Freitag, 26. August 2016

Rezension: The Deal - Reine Verhandlungssache von Elle Kennedy

Titel: The Deal - Reine Verhandlungssache

Band: 1 von ?

Autorin: Elle Kennedy

Übersetzerin: Christina Kagerer

Verlag: Piper Taschenbuch

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3492308570

ISBN-13: 978-3492308571

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Sie lässt sich auf einen Deal mit dem College Bad Boy ein ... 

Hannah ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm Justin gegenüber kein Wort heraus. Sie ist verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der von ihm vorgeschlagene Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Vielleicht wird Justin dann endlich auf sie aufmerksam. Hannah zögert noch kurz, gibt dann aber nach, denn der Plan könnte aufgehen. 

 

Rezension: Leiden hängt von der Entscheidung ab von Michaela Huber (Hrsg.) und Pauline C. Frei

 

Titel: Leiden hängt von der Entscheidung ab

Autorin: Pauline C. Frei & Michaela Huber (Hrsg.)

Verlag: Junfermann

Seitenzahl: 200

ISBN-10: 3873876604

ISBN-13: 978-3873876606

Preis: 19,90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Dieses Buch enthält Gedichte, Texte und Bilder zum Leben, Sterben und Heilwerden. In zehn Kapiteln geordnet, mit jeweils einem einführenden Text von Michaela Huber versehen, finden sich Gedichte von Pauline C. Frei. Diese Texte decken ein weites Spektrum ab, beginnend beim Entdecken des Schreibens als Ausdrucksmöglichkeit über die Bewältigung des Alltags unter dem Vorzeichen einer schweren, unheilbaren Krankheit bis hin zu Themen wie Loslassen, Tod, Liebe, Mut und Hoffnung.


"Mit diesem Buch bekomme ich die große Chance zu sagen: Trauma ist kein ewiges Stigma, das aussichtslos und chancenlos an einem haftet, wie etwas, das sich nie mehr ändert oder nie ändern lässt. Sondern es ist möglich, sich zu lösen, zu wachsen und vor allem frei zu sein. Nichts noch so Schlimmes kann einem Menschen für immer und ewig die eigene Würde und Kraft nehmen, sich zu befreien und frei zu leben. Alle, die unter Gewalt und ihren Folgen bzw. unter einer schweren Krankheit oder Schicksalsschlägen zu leiden haben, sollten nie vergessen: Freiheit ist wundervoll!" - Pauline C. Frei

 

Donnerstag, 25. August 2016

Rezension: Totenkind von Belinda Bauer

Titel: Totenkind

Autorin: Belinda Bauer

Übersetzerin: Marie-Luise Bezzenberger

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3442484790

ISBN-13: 978-3442484799

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Fünf Fußspuren im Beton – das ist alles, was Anna Buck von ihrem kleinen Sohn Daniel geblieben ist. Vor ein paar Monaten stahl sich der Junge unbemerkt über den noch feuchten Zement davon, weil sein Vater die Haustür offen stehen ließ. Seitdem ist Daniel wie vom Erdboden verschluckt. Tagtäglich putzt Anna die kleinen Abdrücke, poliert den Boden unter ihren Füßen, den sie längst verloren hat. Als eines Tages ein Hellseher Hilfe verspricht, ergreift die verzweifelte Mutter ihre letzte Chance. Doch ist der Mann der, der er zu sein vorgibt? Anna lässt sich auf das angebliche Medium ein und erlebt einen Albtraum ...  

 

Rezension: Low Carb Vegetarisch von Claudia Lenz

Titel: Low Carb Vegetarisch

Autorin: Claudia Lenz

Verlag: Trias 

Seitenzahl: 112

ISBN-10: 3830481195

ISBN-13: 978-3830481195

Preis: 17,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Low Carb, no meat

Sie essen gern mal Fleisch, überwiegend aber vegetarisch? Dann freuen Sie sich auf dieses Kochbuch! Es zeigt Ihnen, wie Low Carb auch wunderbar in der Veggie-Variante funktioniert. Zaubern Sie ganz ohne Tier eine große Vielfalt an herrlich leckeren Low-Carb-Gerichten: Wie wäre es mit einer Mangoldtarte, Gemüsefondue im Weinteig, Ziegenkäsetalern mit gebratenem Radicchio und zum Abschluss einer fruchtigen Blutorgangen-Granité?

Egal, ob Sie möglichst rasch möglichst viel abnehmen möchten, oder ob Sie einfach Ihr derzeitiges Wohlfühlgewicht halten wollen: mit den Rezepten aus diesem Buch wird es kein Problem sein! Schnelle Snacks, für die man nicht einmal den Herd anwerfen muss, cremige Suppen, tolles Soulfood nach einem stressigen Arbeitstag oder ausgefallene Verwöhngerichte, wenn Sie Gäste erwarten - alles ohne Fleisch & Fisch, alles garantiert low carb. 

 

Mittwoch, 24. August 2016

Rezension: Wege der Traumabehandlung Teil 2 von Michaela Huber

 

Titel: Wege der Traumabehandlung Teil 2

Autorin: Michaela Huber

Verlag: Junfermann

Seitenzahl: 399 

ISBN-10: 3873875500

ISBN-13: 978-3873875500

Preis: 34,90 Euro 









Inhalt: 


Moderne Traumatherapie ist heute gut strukturiert, folgt einem konsequenten und überprüfbaren Behandlungsmodell und hilft den Betroffenen, sich zunächst zu stabilisieren, um dann das brisante Geschehen und dessen Folgen Schritt für Schritt verarbeiten zu können. Michaela Huber stellt in diesem Buch - dem zweiten Band der Reihe "Trauma und Traumabehandlung" auf eine auch für Laien verständliche Weise die ethischen Grundlagen der Traumabehandlung dar und beantwortet die wichtigsten Fragen von Betroffenen und Therapeuten rund um das Behandlungsgeschehen, zum Beispiel Wann ist es Zeit für Traumatherapie - und wann nicht? Wieso brauchen Frauen und Männer verschiedene Therapien? Ambulante und/oder stationäre Traumatherapie? Wieso beginnt Traumatherapie mit Stabilisierung und Ressourcen-Aktivierung? Was heißt hier Täter-Opfer-Spaltung? Was ist in der Traumatherapie mit rituell mißhandelten Menschen zu beachten? Läßt sich das Trauma-Schema verändern? Was braucht man, um mit Flashbacks und Selbstverletzungen sowie anderen heftigen Gefühlen umzugehen? Wie kann man Distanz zum Traumaerleben gewinnen?
Außerdem beschreibt die Autorin anhand von zahlreichen Beispielen die wichtigsten Durcharbeitungs-Techniken für Traumatisierungen. Ergänzend gibt sie Empfehlungen für KollegInnen und Angehörige von Traumatisierten, wie sie die "Mitempfindens-Müdigkeit" verhindern können. Im Anhang schließlich werden traumatherapeutisch arbeitende Kliniken und andere Institutionen empfohlen.

 

Rezension: Was ich euch nicht erzählte von Celeste Ng

Titel: Was ich euch nicht erzählte 

Autorin: Celeste Ng

Übersetzerin: Brigitte Jakobeit

Verlag: DTV

Seitenzahl: 288

ISBN-10: 3423280751

ISBN-13: 978-3423280754

Preis: 19,90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Von den Verheerungen, die wir einander zufügen

"Lydia ist tot." Der erste Satz, ein Schlag, eine Katastrophe. Am Morgen des 3. Mai 1977 erscheint sie nicht zum Frühstück. Am folgenden Tag findet die Polizei Lydias Leiche. Mord oder Selbstmord? Die Lieblingstochter von James und Marilyn Leewar ein ruhiges, strebsames und intelligentes Mädchen. Für den älteren Bruder Nathan steht fest, dass der gutaussehende Jack an Lydias Tod Schuld hat. Marilyn, die ehrgeizige Mutter, geht manisch auf Spurensuche. James, Sohn chinesischer Einwanderer, bricht vor Trauer um die Tochter das Herz. Allein die stille Hannah ahnt etwas von den Problemen der großen Schwester. Was bedeutet es, sein Leben in die Hand zu nehmen? Welche Kraft hat all das Ungesagte, das Menschen oft in einem privaten Abgrund gefangen hält? Nur der Leser erfährt am Ende, was sich in jener Nacht wirklich ereignet hat.

 

Dienstag, 23. August 2016

Rezension: Royal - Eine Liebe aus Samt von Valentina Fast

 

Titel: Royal - Eine Liebe aus Samt

Band: 6 von 6

Autorin: Valentina Fast

Verlag: Carlsen / Impress

Seitenzahl: 320

ISBN: 978-3-646-60175-6 

Preis: 3,99 Euro ( Ebook )

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

**Eine Liebe größer als das Königreich…**

Es ist so weit. Mit dem Angriff auf das Königreich unter der Glaskuppel haben extravagante Ballkleider, glitzernde Juwelen und funkelnde Mädchenträume ihre Bedeutung für immer verloren. Während fremde Soldaten das Land überschwemmen, bleibt Tatyana nichts anderes übrig als zu fliehen – und kommt so zu einem Ort, von dem sie niemals gedacht hätte, ihn je betreten zu können. Nun liegt es an ihr, das Königreich zu retten, auch wenn dessen Prinz ihr das Herz gebrochen hat…