Donnerstag, 23. März 2017

Rezension: Hier musst du glücklich sein von Lisa Heathfield

Titel: Hier musst du glücklich sein

Autorin: Lisa Heathfield

Übersetzerin: Birgit Schmitz

Verlag: Carlsen

Seitenzahl: 320

ISBN-10: 3551583382

ISBN-13: 978-3551583383

Preis: 16,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Eine kleine Gemeinschaft, abgeschottet von der Welt. Hier ist Pearl aufgewachsen und hier fühlt sie sich sicher, denn ihr Oberhaupt Papa S. beschützt sie alle vor der vergifteten Welt da draußen. Doch als sich der gleichaltrige Ellis und seine Familie ihrer Gemeinschaft anschließen, wird Pearls Weltbild auf die Probe gestellt: Ellis wächst Pearl täglich mehr ans Herz – und er scheint nicht an die Lehren von Papa S. zu glauben! Langsam wird auch Pearl klar, dass sie fliehen müssen, um sich zu retten …

 

Kurzrezension: Letting Go - Wenn ich falle von Molly McAdams

Titel: Letting Go - Wenn ich falle

Autorin: Molly McAdams

Übersetzerin: Justine Kapeller 

Verlag: Mira Taschenbuch

Seitenzahl: 368

ISBN-10: 3956496299

ISBN-13: 978-3956496295

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Schon mit 13 Jahren wusste Grey, dass Ben der Eine ist. Sie war so sicher, dass sie für immer mit ihm zusammen sein würde. Aber drei Tage vor der Hochzeit stirbt er an einem unerkannten Herzfehler. Ihr gemeinsamer bester Freund Jagger ist der Einzige, der Grey durch die schreckliche Trauer und vielleicht zurück ins Leben helfen kann. Sie vertraut ihm bedingungslos und könnte vielleicht mehr für ihn empfinden. Doch würde sie damit nicht ihre Liebe zu Ben verraten?

Ein neuer herzergreifender Roman über Verlust und Liebe von New York Times-Bestsellerautorin Molly McAdams!

 

Mittwoch, 22. März 2017

Rezension: Lügennacht von Linwood Barclay

Titel: Lügennacht

Band: 2 von 3 

Autor: Linwood Barclay

Übersetzerin: Silvia Visintini

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3426518694

ISBN-13: 978-3426518694

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Bestsellerautor Linwood Barclay ("Ohne eine Wort") schreibt seine "Lügen-Trilogie" weiter! Auf "Lügennest" folgt nun der zweite Band der Thriller-Reihe, "Lügennacht".
Alles beginnt mit einem Unfall. Das Autokino von Promise Falls wird schließen und lädt zur letzten Vorstellung ein. Doch dazu kommt es nicht: Kurz bevor der Film beginnt, kracht die Leinwand herunter und begräbt vier Leute unter sich. Unter den Opfern sind Adam und Miriam Chalmer. Als am nächsten Tag in ihr Haus eingebrochen wird, zieht ihre Tochter den Privatermittler Cal zu Rate. Dieser entdeckt nicht nur ein geheimes Zimmer, das den vielsagend Namen "pleasure room" trägt, sondern auch, dass eine Menge DVDs mit pikantem Inhalt gestohlen wurden. Plötzlich gibt es eine ganze Reihe von Verdächtigen - und Cal beginnt sich zu fragen, ob der Unfall wirklich einer war...
"Spannend, spannender, Linwood Barclay - mit einem Roman des kanadischen Bestsellerautors erlebt man Thrill-Time de luxe." Literaturmarkt.info

 

Dienstag, 21. März 2017

Kurzrezension: Ein Märchen im Winter von Kate Lord Brown

Titel: Ein Märchen im Winter

Autorin: Kate Lord Brown

Übersetzerin: Elke Link

Verlag: Piper Taschenbuch

Seitenzahl: 496

ISBN-10: 3492302025

ISBN-13: 978-3492302029

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Seit dem Tod ihres Mannes und der Pfändung ihres Hauses steht Grace vor einem Scherbenhaufen. Bis ihr eines Tages der exzentrische ältere Schriftsteller Fraser Stratton einen Job als Assistentin anbietet. Die junge Frau bezieht für den Winter ein Cottage auf Frasers Anwesen, das von seinem sympathischen Patensohn Jack verwaltet wird. Als ihr eine antike Brosche in die Hände fällt, ahnt Grace noch nicht, dass sie auf ein lang gehütetes Geheimnis gestoßen ist, das die Strattons mit ihrer eigenen Familie verbindet und ihr Leben völlig verändern wird …

 

Neuzugänge im März 2017 # 3

Hallo meine liebsten LeseliebhaberInnen! 

Heute habe ich einen neuen Neuzugängepost für euch, denn der März schlägt mit soviel tollen Büchern auf, sodass ich lieber ein zwei Posts mehr schreibe. 

In der letzten Zeit durften wieder ein paar wunderbare Schätze bei mir einziehen und ich bin schon voller Vorfreude auf jedes einzelne davon! 

Kennt ihr schon eins der Bücher? Oder wollt ihr den einen oder anderen Titel selbst auch noch lesen?

Welche Bücher sind bei euch neu eingezogen?

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, Petra

 

Kurzrezension: Wo die ungesagten Worte bleiben von Marie Jansen

 

Titel: Wo die ungesagten Worte bleiben

Autorin: Marie Jansen

Verlag: Blanvalet Taschenbuch

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 373410324X

ISBN-13: 978-3734103247

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt:

In finsteren Zeiten leuchtet die Liebe am hellsten
Frankreich 1940. Als deutsche Soldaten das kleine Dorf Paimpont besetzen, verliebt sich die junge Französin Audrey ausgerechnet in den Sohn des Oberstleutnant, Rudolf. Ihre Liebe steht unter keinem guten Stern, denn Rudolf scheint in die dunklen Machenschaften seines Vaters verwickelt zu sein. Was verbirgt er vor ihr?
Viele Jahrzehnte später stößt die Architektin Sabine in einem sagenumwobenen Château in Frankreich auf einen Koffer mit einem blutgetränkten Brautkleid und einigen Filmrollen, auf denen eine junge Frau zu sehen ist. Sie beginnt zu recherchieren und stößt auf ein unglaubliches Geheimnis, das sie bald in Gefahr bringt … 

 

Montag, 20. März 2017

Rezension: Das Haus in der Nebelgasse von Susanne Goga

 

Titel: Das Haus in der Nebelgasse

Autorin: Susanne Goga

Verlag: Diana

Seitenzahl: 448

ISBN-10: 3453358856

ISBN-13: 978-3453358850

Preis: 9,99 Euro 









Inhalt:

London 1900: Matilda Gray ist Lehrerin an einer Mädchenschule und führt das Leben einer unabhängigen Frau. Als ihre Lieblingsschülerin Laura nicht mehr zum Unterricht erscheint, ahnt Matilda, dass diese in Gefahr ist. Zu plötzlich ist ihr Verschwinden, zu fadenscheinig sind die Begründungen des Vormunds. Eine verschlüsselte Botschaft, die ihr Laura auf einer Postkarte schickt, bringt Matilda auf die Spur des Mädchens. Ihre Suche führt sie zu dem Historiker Stephen Fleming und mit ihm zu einem jahrhundertealten Geheimnis, tief hinein in die verborgensten Winkel der Stadt.