Montag, 16. Dezember 2013

100 Namen


Titel: 100 Namen

 

AutorIn: Cecelia Ahern

Verlag: Krüger Verlag

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3810501484

ISBN-13: 978-3810501486

Preis: 16,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Jeder von uns hat seine Geschichte

Eine geheimnisvolle Namensliste ist alles, was sie hat. Die Liste ist ein Vermächtnis. Und ihre einzige Chance … Die junge Journalistin Kitty Logan ist am Tiefpunkt: Durch einen schweren professionellen Fehler hat sie fast das Leben eines Menschen zerstört. Und damit auch ihren eigenen Ruf, ihre Karriere und den Glauben an sich selbst. Da bittet ihre Mentorin sie, einen Artikel für sie zu übernehmen. Und auf einmal steht Kitty da mit einem Abgabetermin und einer Liste mit hundert Namen. Hundert Menschen, über die niemand etwas weiß … 

 

Meine Meinung:

Cecelia Ahern's Bücher halten, was die Inhaltsangabe verspricht, daher habe ich mich auch sehr auf "100 Namen" gefreut. Die Charaktere sind liebevoll und detailliert ausgearbeitet und ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen. Besonders schön fand ich die Geschichten der einzelnen Personen, die auf der Namensliste stehen, wie auch die der Hauptperson. Dieser Roman hat mich gefesselt und die Geschichte (n) hat/haben mich nachdenklich zurück gelassen. 

Dieses Buch ist eines meiner liebsten Bücher geworden.

 




 

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Rezension :)
    Ich fand dieses Buch von Cecelia Ahern auch sehr gut, für meinen Geschmack hat es sich jedoch teilweise zu sehr gezogen ...
    Aber das Ende fand ich echt klasse :)

    Liebe Grüße Sarah

    Wenn du magst kannst du ja auch bei mir mal rum Stöbern :)
    http://minicaspi-bucherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sarah. Oh ja das Ende fand ich auch sehr gelungen. Du hast recht stellenweise hätte mehr passieren können, aber ich fand es trotzdem echt gut, obwohl andere von ihr noch einen Hauch besser sind.
    Ich komme auf jeden Fall gerne mal bei dir vorbei:-) Lg Petra

    AntwortenLöschen