Donnerstag, 12. Juni 2014

Rezension: Addicted to You - Atemlos


Titel: Addicted to You

Autorin: M. Leighton

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 336

ISBN-10: 3453418328

ISBN-13: 978-3453418325

Preis: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Auf einem Junggesellinnenabschied lernt die Studentin Liv den coolen Clubbesitzer Cash kennen, einen Bad Boy, wie er im Buche steht. Eigentlich hat Liv genug von Typen wie ihm, zu oft hat sie sich in der Vergangenheit schon die Finger verbrannt. Per Zufall lernt sie seinen Bruder Nash kennen und ist verwirrt – die beiden sind Zwillinge, könnten aber nicht unterschiedlicher sein. Nash verkörpert alles, wonach sie bei einem Mann immer gesucht hat, ist charmant, intelligent und zuverlässig. Liv ist hin- und hergerissen, und auch die beiden Brüder können ihr Verlangen nach ihr nur schwer bändigen. Es entspinnt sich ein Liebesreigen mit ungeahnten Folgen ...

 

 

 

Meine Meinung: 

"Addicted to You-Atemlos" ist der erste Teil einer Trilogie, von der der nächste bereits diesen Monat erscheint. Die Idee ist bekannt, aber in diesem Fall interessant und spannend geschrieben, denn die Liebelei entspinnt sich zwischen Olivia und den Zwillingsbrüdern Cash und Nash. Davon abgesehen, dass Olivia sich zu beiden Männern sexuell hingezogen hat jeder der Zwillingsbrüder natürlich seine Vorzüge und Macken. Cash beispielsweise ist ein Macho wie er im Buche steht und Nash ist der Freund von Olivias Cousine, mit der sie zusammenwohnt. Olivia wirkte auf mich die meiste Zeit wie das nette Mädchen von nebenan, sympathisch, aber eher unscheinbar. Leider sind mir auch die anderen Charaktere, bis auf Cash doch ein bisschen flach vorgekommen. Die Buchidee finde ich super und die ersten Seiten schon sehr amüsant. Der Schreibstil ist gut verständlich und flüssig, sodass ich dass Buch recht schnell gelesen hatte. 

 

Im Laufe des Geschehens wird das Buch immer besser. Die Spannung nimmt zu und die Hintergründe bestimmter Denkweisen der Protagonisten werden klarer. Die erotischen Stellen sind meiner Meinung nach genau passend und gut geschrieben. Sie wirken nicht aufgesetzt und passen und in die gesamte Geschichte. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Teil, denn das Ende dieses Bandes lässt vermuten, dass die Geschichte um Olivia und Co noch spannender wird.

 

 

  

Kommentare:

  1. Huhu Petra,

    ich habe das Buch auch gerade gelesen und muss gestehen, dass ich nicht ganz so begeistert war. Das ist allerdings dem Genre geschuldet, mit dem ich irgendwie nichts anfangen kann. Insgesamt war es mir einfach zu flach und gerade das Ende fand ich so unrealistisch und an den Haaren herbeigezogen, dass ich mich sogar ein bisschen darüber geärgert habe.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du die Auflösung mit den Brüdern? Das fand ich auch sehr skurill...
      Lg Petra

      Löschen
    2. Ja, genau das meine ich. Es erfordert, selbst wenn er der Gute ist, doch eine Menge krimineller Energie von ihm, um das tatsächlich alles so umzusetzen. Und davon bekommt man ja gar nichts mit. Ich sage nur, woher hatte er alle nötigen Papiere etc. wenn er keinerlei Hilfe hatte. Naja, aber vielleicht bin ich da auch etwas zu genau. Aber für mich klang das alles so unpassend in der Situation, weil das für mich auf keinen der beiden Brüder gepasst hätte.

      Löschen
    3. Ja da hast du allerdings recht, so genau habe ich das da gar nicht gesehen;-) Aber du hast recht das passt auf keinen der Brüder so recht. Bin gespannt was der nächste Teil bringt. Lg Petra

      Löschen
  2. Hey,
    sehr schöne Rezi! Das Buch steht bereits auf meiner Wunschliste. Alles was mich aktuell noch davon abhält es zu keufen, ist die Tatsache, dass es sich hier um eine Trilogie handelt. Wieso bloß muss alles immer mehrere Teile haben??? Wäre das in diesem Fall wirklich nötig. Naja deswegen jedenfalls hardere ich noch mit mir.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja, ja das nervt mich auch manchmal. Bei dieser ist es nur ganz gut, dass alle Teile noch in diesem Jahr erscheinen. Das geht dann noch, finde ich.
      Meiner Meinung nach kommen mir hier drei Bände sehr viel vor, ich habe keine Ahnung ob da dann viele Lückenfüller kommen? Das finde ich immer schade.
      Lg Petra

      Löschen
  3. Halloo,

    habe das Buch auch schon mal auf meine Wunschliste gesetzt. Normalerweise bin ich eher mit Sci-Fi Büchern vorzufinden, aber ich will mich mal an was anderes rantrauen und das scheint mir gerade richtig. Das Wort Trilogie hat mich ehrlich gesagt auch etwas stutzig gemacht, aber wenn noch die beiden anderen Bände dieses Jahr rauskommen, lässt sich das aushalten.

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara, dann hoffe ich mal, dass es dir auch gut gefallen wird. Ja das finde ich auch gut, dass die Bücher wenigstens in absehbarer Zeit erscheinen. Lg Petra

      Löschen
  4. Hallöchen :) das hört sich gut an und ich denke, dass könnte mir auch gefallen :) Ich habe Dich gleich mal ins Abo genommen, mir gefällt Deine Seite und Deine Rezis sehr gut :) LG danni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön:-) Das freut mich sehr. Lg Petra

      Löschen