Samstag, 14. Juni 2014

Rezension: Checkliste Ernährung


Titel: Checkliste Ernährung

 

Autor: Paolo M. Suter

Verlag: Thieme

Seitenzahl: 440

ISBN-10: 3131182636

ISBN-13:  978-3131182630

Preis: 39,95 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Physiologische Grundlagen der Ernährung sowie das Erfassen von Ernährungsstatus und -versorgung finden Sie im grauen Teil. - Der grüne Teil bietet alles Wissenswerte über Nahrungsbestandteile: praxisrelevante Informationen über Ihren Metabolismus, Ihren täglichen Bedarf, Mangelerscheinungen... - Im blauen Teil erfahren Sie ganz konkret, mit welchen Ernährungsmaßnahmen bestimmte Krankheitsbilder beeinflussbar sind. - Alle wichtigen Methoden einer guten Ernährungstherapie finden Sie im roten Teil. - Im Anhang: Wichtige Informationen zu Laborwerten, Umrechnungshilfen und weiterführenden Adressen. Neu in der 3. Auflage: - Aktualisierung aller Inhalte und Empfehlungen. - Inkl. neuester praxisrelevanter Forschungsergebnisse!

 

 

 

Meine Meinung: 

Das Buch "Checkliste Ernährung" aus dem Thieme Verlag ist in einer ganz tollen handlichen Form, perfekt für die Kitteltasche. Ich habe mich gefreut das Buch lesen zu dürfen, da ich mich sehr für Ernährung interessiere und auch gerne etwas über die Zusammenhänge von körperlichen Erkrankungen und Ernährung lerne. Dieses Buch ist was das angeht wirklich eine tolle Fundgrube, denn es deckt alle erdenklichen Bereiche ab, wie zum Beispiel alles über Nahrungsbestandteile inklusive Mangelerscheinungen oder auch Informationen über den eigenen täglichen Kalorienbedarf und Verbrauch. 

 

Auch spannend sind die Schilderungen über die Möglichkeiten Krankheitsbilder durch die angepasste Ernährung positiv zu beeinflussen. Hier finden sich beispielsweise Infos über eine Ernährung bei Stoffwechselstörungen (zB Fettstoffwechselstörung oder Diabetes Mellitus), bei Erkrankungen des Verdauungstraktes (zB bei Gallensteinen, Zahnbeschwerden oder Lebererkrankungen). Auch wird auf die Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder der Nieren eingegangen. Gegen Ende des Buches findet man dann noch eine tolle und detaillierte Auflistung von wichtigen Methoden einer guten Ernährungstherapie. 

 

Zusammenfassend kann ich sagen, dass "Checkliste Ernährung" ein sehr gutes Buch ist, um sich allgemein über Ernährung zu informieren, aber auch im speziellen zum Beispiel, wenn man unter einer der erwähnten Erkrankungen leidet. Der Schreibstil ist wohl eher etwas für Menschen aus medizinischen Berufen, da doch sehr, sehr viele Fachwörter verwendet werden, was für Laien wahrscheinlich das lesen ein wenig erschwert. Ansonsten eine tolle Lektüre. 

 

 

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen