Dienstag, 19. August 2014

Rezension: Der Garten über dem Meer


Titel: Der Garten über dem Meer

 

Autorin: Jane Corry

Verlag: Blanvalet

Seitenzahl: 608

ISBN-10: 3764504935

ISBN-13: 978-3764504939

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Südengland am Meer. Die Londonerin Laura Marchmont und ihr frisch angetrauter Ehemann Charles ziehen in ein restauriertes Haus mit einem alten Garten direkt über den Klippen. Als Laura auf einem Sticktuch ihrer Großmutter ein ähnliches Haus und einen geheimnisvollen Schriftzug entdeckt, macht sie sich auf die Spuren der Vergangenheit …

Devon, 1866. Die junge Mary Rose erbt von ihrer Mutter einen Rubinring. Er soll sie beschützen, doch fällt er in die falschen Hände, wird er Unglück über die ganze Familie bringen ...

 


 



Meine Meinung: 

In dem Buch "Der Garten über dem Meer" von Jane Corry geht es um die Botanikmalerin Laura Marchmont, die nach kurzer Kennenlern Zeit ihren Freund Charles heiratet. Das junge Paar macht sich schließlich auch auf die Suche nach einem gemeinsamen Zuhause, welches auch bald gefunden ist, denn die beiden entdecken ein wunderschön restauriertes, altes Haus mit einem Garten an der Küste Südenglands.  

 

Als Lauras Grossmutter stirbt erbt sie alte Sticktücher, auf denen ein geheimnisvoller Spruch geschrieben steht. Laura findet Gefallen an diesem Rätsel und versucht mehr über die Stickereien herauszufinden, nichtsahnend, dass sie nach und nach einem dunklen Familiengeheimnis auf die Spur kommt...

 

"Der Garten über dem Meer" ist das erste Buch, welches ich von Jane Corry gelesen habe und ich muss sagen, dass mir ihr Schreibstil gleich richtig gut gefallen hat. Sie erweckt die Charaktere, Landschaften und Geschehnisse zum Leben, sodass ich das Buch nur schwer aus der Hand legen konnte. Die Figuren waren schön ausgearbeitet und die Geschichte war durchweg interessant und spannend geschrieben. Die Handlungsstränge aus der Gegenwart und der Vergangenheit sind logisch verknüpft und der Spannungsbogen wird durchgängig gehalten. 

 

Für mich ist dieses Buch eine wunderschöne, spannende Familiengeschichte und deshalb gibt es von mir auch eine ganz klare Leseempfehlung!

 

 

Kommentare:

  1. Hi Petra! Echt cooler Blog und auch echt tolle Rezi! Bin gleich einmal Leserin geworden, und freue mich auf weitere Posts :))))).
    LG Sarah <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sarah, danke dir:-) Das freut mich zu hören. Und ich hoffe dir gefallen auch die kommenden Posts;-) Lg Petra

      Löschen