Donnerstag, 21. August 2014

Rezension: Sturmzeit

Bildquelle: Blanvalet

Titel: Sturmzeit

 

Autorin: Charlotte Link

Verlag: Blanvalet

Seitenzahl: 544

ISBN-10: 3442374162

ISBN-13: 978-3442374168

Preis: 8,95 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Sommer 1914. In Europa gärt es, doch auf dem Familiengut der Degnellys in Ostpreußen scheint noch Zeit zu sein für Idylle und den Traum von der großen Liebe. Ein Traum, der die 18-jährige Felicia durch eine harte Zeit begleiten wird, in der alte Traditionen und Beziehungen untergehen und einer gar nicht mehr vornehmen Realität weichen …

 

Meine Meinung: 

"Sturmzeit" ist der erste Band der sogenannten Sturmzeit-Trilogie von Charlotte Link. In diesem Band taucht man als Leser in das Leben der 18 jährigen Felicia ein, die kurz vor Kriegsausbruch noch ein sehr priviligiertes Leben in Ostpreußen geniessen kann. Als der erste Weltkrieg ausbricht verändert sich auch auf einen Schlag ihr Leben und ihre Familie wird auseinandergerissen. Felicias Brüder ziehen voller Enthusiasmus in den Krieg und Felicia selber, verliebt in einem Revolutionär, heiratet später einen anderen Mann, jedoch kann sie ihre erste große Liebe nie ganz vergessen...

 

Charlotte Link beschreibt die Kriegsjahre so realistisch und emotional, dass mich dieses Buch auch lange nach der Lektüre bewegt und zum nachdenken bringt. Die Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet und die Liebesgeschichte bewegend, aber nicht zu schnulzig. Felicitas als Protagonistin war mir nicht immer sympathish, aber beeindruckt hat sie mich immer, und das ist für mich das wichtigste. Link hat mit ihr eine starke Protagonistin geschaffen, die selbstbewusst und sehr stark im Vergleich zum eigentlichen Frauenbild jener Jahre, ihr Leben meistert.

 

"Sturmzeit" ist informativ, bewegend und emotional. Eine wunderbare Mischung, die mich schon mit Vorfreude auf den nächsten Band zurücklässt. 

 

 
 

 

 

Kommentare:

  1. Echt supertolle Rezi!
    Ich selber habevon diesem Buch noch nicht wirklich gehört, aber Interessant klingt es schon.
    Vielleicht lese ich es auch einmal.
    LG Sarah<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag diese Trilogie echt total und gerade auch weil die Geschichte ja doch nah an einem dran ist. Charlotte Link beschreibt das echt gut.
      Lg Petra

      Löschen
  2. Sehr schöne Rezension ♥ Ich kenne keine Bücher von der Autorin, aber du hast mich neugierig gemacht :)

    Liebe Grüße
    http://schneefloeckchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Schneeflöckchen,
      danke:-) Das ist ein tolles Kompliment. Ich mag diese Buchreihe sehr. Falls du sie liest bin ich gespannt, ob sie dir auch so gut gefällt.
      Lg Petra

      Löschen