Freitag, 5. September 2014

Rezension: Der Ghostwriter


Titel: Der Ghostwriter

 

Autorin: Cecelia Ahern

Verlag: Fischer Krüger

Seitenzahl: 160

ISBN-10: 3810501549

ISBN-13: 978-3810501547

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

"Auf einmal hörte er die Schreibmaschine.TAP TAP TAP. Wie angewurzelt blieb er stehen. TAP TAP TAP. Da oben war tatsächlich jemand! Ein heftiger Luftzug fegte durchs Haus, und er fröstelte."

 


 



Meine Meinung: 

"Der Ghostwriter" ist eine Novelle der bekannten Bestsellerautorin Cecelia Ahern. Ich habe zu dem Buch gegriffen, weil es mich sehr interessiert hat, wie sie die spannende Geschichte umsetzen würde. In der Novelle geht es um den Protagonisten Hermann Banks, der nachdem seine Frau ihn betrogen hatte einen neuen Sinn im Leben sucht und die Idee hat ein Buch zu schreiben. Hermann ist ein Mensch, dem bisher alles gelungen ist, so hat er eine gut laufende Firma, ausreichend Geld und er liebt seine Frau. 

 

Als Hermanns Idee ein Buch zu schreiben konkreter wird beschließt er in sein Anwesen in Südengland umzuziehen, da dort ein von ihm bewunderter großer Autor selbst geschrieben hatte. Leider bleibt die erhoffte Inspiration aus und Hermann wird immer unzufriedener. Statt seiner Frau wieder näher zu kommen treibt er sie durch sein Verhalten immer mehr von sich weg und erkennt sich bald selbst nicht mehr wieder. 

 

Als in seinem Haus Gegenstände auf unerklärliche Weise verschwinden und danach Seiten für sein Buch auftauchen ist Hermann begeistert und versteift sich immer mehr auf die Idee dieses Buch fertig zu bekommen. Als er merkt, dass er vielleicht zuviel dafür opfert, ist es aber schon fast zu spät... 

 

"Der Ghostwriter" ist eine sehr spannende und sehr fantasievolle Geschichte von Cecelia Ahern. Ihren Schreibstil mochte ich schon immer sehr gerne und nun hat sie auch toll gezeigt, wie gut es ihr gelingt Spannung aufzubauen und diese zu halten. Ich hatte das Buch in einem Rutsch durchgelesen, da ich unbedingt wissen musste was als nächstes passiert. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

 

 

 

 


 


Kommentare:

  1. Hallo

    Nach deiner Rezi freu ich mich richtig auf das Buch. Ich habe Cecelia Ahern live erlebt. Sie hatte bei Bücher Pustet eine Signierstunde. Sie ist eine ganz Liebe, Na, und schreiben tut sie auch klasse.

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,
      Ich war auch ganz neugierig auf das Buch, weil es ganz anders ist, als ihre übrigen. Ihr hoffe es gefällt dir auch so gut:-) Ich habe sie leider noch nicht live erlebt.
      Lg Petra

      Löschen
  2. Bis jetzt habe ich eher duchwachsene Kritiken zum Buch gelesen. Nun bin ich doch wieder neugierig geworden...;)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Martina,
      ich war auch ein bisschen skeptisch. Es ist halt ganz anders als ihre übrigen, aber auf seine Art finde ich es echt gut. Dann bin ich gespannt ob du es auch noch liest:-) Lg Petra

      Löschen
  3. Schön, dass dir das Buch gefallen hat. Ich bin eher unentschlossen, ob ich es lesen soll, da ich gut sowie schlechte Bewertungen gelesen habe :) Vielleicht entscheide ich mich auch spontan :D

    Liebe Grüße
    Schneeflöckchen Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die habe ich auch gelesen. Dieses Buch ist auch wirklich Geschmackssache, vorallem, wenn man auh andere von Cecelia Aherrn kennt. Ich bin gespannt wie deine Entscheidung ausfällt;-) Lg Petra

      Löschen