Sonntag, 26. Oktober 2014

Rezension: Seitensprünge aus dem Alltag


Titel: Seitensprünge aus dem Alltag

 

Autorin: Elisa Brune

Verlag: Beltz

Seitenzahl: 157

ISBN-10: 3407859880

ISBN-13: 978-3407859884

Preis: 16,95 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Ein geschwänzter Termin, eine überraschende Begegnung, ein verwegener Plan … oft braucht es nur einen kleinen Dreh, damit das Leben aufregend neu wird – schräg und voller Überraschungen. Élisa Brune führt mitten hinein in die Sehnsüchte, die in unseren Tagträumen und Gedankenspielen aufscheinen. Ihr Appell: »Nimm dir nichts vor, tu’s einfach«. Ab und zu muss das Leben ein Abenteuer sein – und wir: kopfüber mittenrein. Einfach die gewohnte Bahn verlassen und den Seitensprung aus dem täglichen Einerlei wagen. Ob mit oder ohne Liebhaber – das Leben ist sexy, sobald starre Rollen und Routinen über Bord geworfen werden.

 

Meine Meinung: 

"Seitensprünge aus dem Alltag" ist ein Buch von Elisa Brune. Es ist für mich eine Mischung aus Ratgeber und Erzählungen. In diesem Buch wird das Thema Achtsamkeit mal auf eine ganz andere Art und Weise angegangen. Nicht nur, dass man in diesem Büchlein tolle Ideen zum ausprobieren findet, man lernt auch seinen Blick mal vom alltäglichen Weg auf neue Dinge auszurichten, zum Beispiel Dingen denen man lange keine Beachtung mehr geschenkt hatte. 

 

Allzu viel möchte ich hier gar nicht vorwegnehmen, da sonst den Lesern die Freude am Entdecken genommen werden könnte. Auf jeden Fall geht es unter anderem darum, dass es keine schlechten Fotos gibt, Erinnerungen, kleine Dinge, die den Alltag schöner machen. "Seitensprünge aus dem Alltag" bietet eine Menge toller, hilfreicher und witziger Ideen, in kurze Kapitel verpackt und mit einem Zwinkern im Blick. Eine schöne Lektüre. 

 

 

 

 

Kommentare: