Mittwoch, 23. Mai 2018

Kurzrezension: Escape - Wenn die Angst dich einholt von Nina Laurin

Titel: Escape - Wenn die Angst dich einholt

Autorin: Nina Laurin

Übersetzerin: Alice Jakubeit

Verlag: Knaur HC 

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3426654105

ISBN-13: 978-3426654101

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Das Thriller-Debüt von Nina Laurin - das Neueste für Fans dunkler, rasanter Psycho-Spannung aus Kanada.

Eigentlich hat Laine Moreno längst aufgegeben. Seit zehn Jahren versucht die 23-Jährige zu vergessen, was man ihr angetan hat: Wie sie als Kind entführt und drei Jahre lang missbraucht wurde, bis ihr hochschwanger die Flucht gelang. Dass man ihren Peiniger nie gefasst hat, weil sie sich nicht erinnern konnte. Dass ihre Tochter zur Adoption freigegeben wurde.
Doch als Laine eines Tages an einem Vermisstenplakat vorbeistolpert, starrt ihr die Vergangenheit mitten ins Gesicht: Die Gesuchte – Olivia Shaw, 10 Jahre alt – ist praktisch ihr Ebenbild. Um Olivia zu retten, muss Laine sich ihren Dämonen stellen – und einer Wahrheit über die Entführung, die sie zerstören könnte.

 

Dienstag, 22. Mai 2018

Kurzrezension: Die Schönheit der Nacht von Nina George

 

Titel: Die Schönheit der Nacht

Autorin: Nina George

Verlag: Knaur HC

Seitenzahl: 256

ISBN-10: 3426654067

ISBN-13: 978-3426654064

Preis: 18,99 Euro 










Inhalt: 

Vor der beeindruckenden Kulisse der bretonischen Küste lässt Bestseller-Autorin Nina George zwei Frauen sich selbst neu entdecken: ihre Wünsche und Träume, ihre Sinnlichkeit, ihr Begehren.

Die angesehene Pariser Verhaltensbiologin Claire sehnt sich immer rastloser danach, zu spüren, dass sie lebt und nicht nur funktioniert. Die junge Julie wartet auf etwas, das sie innerlich in Brand steckt – auf des Lebens Rausch, auf Farben, Mut und Leidenschaft. In der glühenden Sommerhitze der Bretagne, am Ende der Welt, entdecken die beiden unterschiedlichen Frauen Lebenslust und Leidenschaft neu – und werden danach nie wieder dieselben sein.
In der "Schönheit der Nacht" erzählt Nina George, Autorin des Welt-Bestsellers „Das Lavendelzimmer“, sinnlich, intensiv und präzise von Weiblichkeit in allen Facetten: eine Geschichte vom Werden, vom Versteinern und vom Aufbrechen.

 

Kurzrezension: Ein Sommer in den Hamptons von Karen Swan

Titel: Ein Sommer in den Hamptons

Autorin: Karen Swan

Übersetzerin: Gertrud Wittich

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 592

ISBN-10: 3442487501

ISBN-13: 978-3442487509

Preis: 10,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die Hamptons – hier verbringen die Reichen und Schönen Manhattans ihre Sommer, voller sonnensatter Tage, weißer Strände und exklusiver Partys im goldenen Abendlicht. Eine glamouröse Gesellschaft, in die die Fotografin Rowena Tipton eher aus Versehen hineinstolpert: Nachdem ihr Freund sich sang- und klanglos auf einen Selbstfindungstrip nach Asien verabschiedet hat, wird sie von einem flüchtigen Bekannten in sein Haus in den Hamptons eingeladen. Spontan sagt Rowena zu, und ein aufregender, nie enden wollender Sommer beginnt ...

 

Montag, 21. Mai 2018

Rezension: Wie der Körper sich selbst heilt von Alex Wu

Titel: Wie der Körper sich selbst heilt

Autor: Alex Wu

Übersetzer: Jochen Lehner

Verlag: Knaur MensSana TB

Seitenzahl: 160

ISBN-10: 3426878097

ISBN-13: 978-3426878095

Preis: 12,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der TCM-Experte Alex Wu zeigt, dass jedes Symptom und jede Beschwerde des Körpers bereits ein Ausdruck von Selbstheilung sind. Der weise Körper weiß am besten, was ihm hilft und was ihm schadet und setzt natürliche Heilungsprozesse in Gang. Der Bestseller aus China liefert anhand von Vergleichen der chinesischen und westlichen Medizin einfache wie absolut nachvollziehbare Erklärungen für Selbstheilungskräfte. Die wichtigste Erkenntnis: Unser Körper verfügt über fünf ureigene Selbstheilungs-Systeme, die einem Anti-Virus-Programm ähneln: das Milzsystem, das Immunsystem, das Lungensystem, das Nieren-Leber-System und das Herzsystem. Wer die dahinterliegenden Mechanismen und Heilfunktionen erkennt, gewinnt ein völlig neues Verständnis vom menschlichen Körper. 

 

Sonntag, 20. Mai 2018

Kurzrezension: Felix - Die Bahnhofskatze von Kate Moore

Titel: Felix - Die Bahnhofskatze

Autorin: Kate Moore

Übersetzer: Jochen Schwarzer

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 360

ISBN-10: 3426789515

ISBN-13: 978-3426789513

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Als Felix in den Bahnhof von Huddersfield im englischen Yorkshire einzieht, ahnt niemand, was das kleine Kätzchen schon bald für die Angestellten und Pendler bedeuten würde. Felix wird als Mäusejägerin eingestellt, erweist sich zunächst aber nicht als besonders talentiert. Vielmehr entwickelt die Katze ein bemerkenswertes Gespür für menschliche Schicksale: Wer von Felix gebraucht wird, erhält ihre ganze Aufmerksamkeit.
Auch als sich bei den Bahnbediensteten tragische Ereignisse zutragen, können sich alle auf Felix verlassen. Und dank eines Pendlers wird sie eines Tages weltberühmt …  

 

Samstag, 19. Mai 2018

Neuzugänge im Mai 2018 # 1

Hallo ihr Lieben, 

heute ist es mal wieder Zeit euch meine Neuzugänge der letzten Wochen zu zeigen. Ich kann sagen, dass ich auf jedes einzelne Buch so gespannt bin und mich schon jetzt auf richtig tolle Lesestunden freue.

Kennt ihr schon manche der Bücher? Oder wollt ihr die eine oder andere Geschichte selbst noch lesen? Ich freue mich auf eure Kommentare. 

Liebste Grüße, eure Petra

 

Buchvorstellung: Goodbye Depression von Brandon Bays & Kevin Billett

Titel: Goodbye Depression

Autoren: Brandon Bays & Kevin Billett

Übersetzerinnen: A. Gittinger & U. Pesch

Verlag: Knaur MensSana TB

Seitenzahl: 288

ISBN-10: 3426877767

ISBN-13: 978-3426877760

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt:  

Der Weg aus der Depression führt über unsere Emotionen. Dafür steht die The JOURNEY-Methode zur Selbstfindung der renommierten Bestseller-Autorin Brandon Bays.

In Zusammenarbeit mit ihrem Mann Kevin Billett entstand Goodbye Depression – der neue Ratgeber zur Depressions-Bewältigung.
Kevin Billett erzählt auf einfühlsame Weise von seiner persönlichen Krankheits-Geschichte und wie er mit der THE JOURNEY-Methode seine jahrelangen Depressionen bewältigen und überwinden konnte, um den Weg zurück in ein erfülltes und erfolgreiches Leben zu finden.
Dieser emotionale Prozess zur Heilung von Körper und Seele erfunden von Brandon Bays befreit mit Hilfe geführter Meditationen von Blockaden, die sich im Laufe der Zeit in uns angesammelt haben. Diese blockierten Emotionen werden wieder ins Fließen gebracht, die Blockaden lösen sich und die Depression wird damit an der Wurzel geheilt. Indem wir uns die Erlaubnis geben, alle Gefühle zuzulassen, finden wir zu unserem wahren, authentischen Selbst zurück.