Montag, 19. Februar 2018

Rezension: Die Verzauberung der Schatten von V. E. Schwab

Titel: Die Verzauberung der Schatten

Band: 2 von 3

Autorin: V.E. Schwab

Übersetzerin: Petra Huber

Verlag: Fischer Tor

Seitenzahl: 640

ISBN-10: 3596296331

ISBN-13: 978-3596296330

Preis: 12,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

»Die Verzauberung der Schatten« ist der zweite Band der Weltenwanderer-Trilogie von V. E. Schwab rund um den Antari Kell und Trickbetrügerin Delilah Bard. Eine Geschichte voller Magie, Abenteuer – und Piraten.
Die Stadt London gibt es vier Mal – im grauen wohnt die Langeweile, im weißen der Hass und im schwarzen das Nichts. Doch im Roten London, da wohnt die Magie …
Vier Monate ist es her, dass Kell gegen die dunkelste Form der Magie gekämpft hat. Noch immer leidet der Antari unter Albträumen, und die gewiefte Taschendiebin Delilah Bard, kurz Lila, geht ihm einfach nicht aus dem Kopf. Sie hat sich inzwischen jedoch einen Traum erfüllt: Sie segelt mit dem Nachtfalken über die Meere der Welt.
Das Rote London steht ganz im Taumel des Spiels der Elemente, einem Turnier, bei dem Magier aus aller Welt ihre Kräfte messen. Auch Kell will antreten. Während zahlreiche Gäste, darunter der berüchtigte Pirat Alucard Emery, in die Stadt kommen, bemerkt jedoch niemand, wie ein anderes London aus seinem düsteren Schlaf erwacht und diejenigen wiederkehren, die als für immer verloren galten.

 

Sonntag, 18. Februar 2018

Kurzrezension: Game of Hearts von Geneva Lee

Titel: Game of Hearts 

Band: 1 von ?

Autorin: Geneva Lee

Übersetzerin: Charlotte Seydel

Verlag: Blanvalet

Seitenzahl: 288

ISBN-10: 3734104831

ISBN-13: 978-3734104831

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt ...

Als Emma Southerly auf einer exklusiven Party, auf der sie eigentlich weder sein will noch erwünscht ist, den attraktiven, geheimnisvollen Jamie trifft, klopft ihr Herz vom ersten Augenblick an einen Takt schneller. Wer ist dieser Mann mit dem raubtierhaften Charme, und warum fühlt sie sich so zu ihm hingezogen? Trotz aller Bedenken verbringt sie eine leidenschaftliche Nacht mit ihm, die sie so schnell nicht vergessen wird – auch, weil es am nächsten Morgen in Las Vegas nur ein Thema gibt: Eine Leiche wurde gefunden – und Jamie ist der Hauptverdächtige. Aber er war doch die ganze Nacht bei ihr, oder etwa nicht?

 

Neuzugänge im Februar 2018 #1 #Werbung

Hallo meine Besten, 

heute zeige ich euch meine ersten Neuzugänge im Februar. Ich bin so neugierig auf die, ganz verschiedenen, Titel und freue mich schon riesig darauf sie ganz bald zu lesen.

Kennt ihr schon manche der Bücher? Oder wollt ihr die eine oder andere Geschichte selbst noch lesen? Ich freue mich auf eure Kommentare. 

Liebste Grüße, eure Petra

 

Samstag, 17. Februar 2018

Neuerscheinungen im März 2018 # 4 #Werbung

Hallo meine Besten, 

heute geht es weiter mit dem vierten und letzten Teil der März Neuerscheinungen! 

Und diese Bücher sind mit auf meine Wunschliste gewandert: "Während ich vom Leben träumte", "Gebrauchsanweisung fürs Lesen", "Stiefmutter", "Herz aus Schatten", "Mädchen in Scherben", "Unwiderstehlich", "Eine Geschichte der Wölfe" und "Vertrauen und Verrat". Ach ja, und ein bisschen extra Lesezeit habe ich direkt mit drauf geschrieben;-)

 

Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Freitag, 16. Februar 2018

Bücher sind am glücklichsten, wenn sie gelesen werden! *Nr. 2 am 16.02.2018*



1. Welches SuB - Buch hast du als letztes gelesen? Verrate uns in wenigen Sätzen, 

     wie es dir gefallen hat. 


2. Welches Buch ist neu zu deinem SuB hinzugekommen und wie ist der aktuelle 

    Stand deiner ungelesenen Bücher?

 

3. Lies ein Buch mit einer Zahl im Titel. 

Donnerstag, 15. Februar 2018

Rezension: In eisiger Nacht von Tony Parsons

Titel: In eisiger Nacht

Band: 4 von ?

Autor: Tony Parsons

Übersetzer: Dietmar Schmidt

Verlag: Bastei Lübbe

Seitenzahl: 336

ISBN-10: 3404176219

ISBN-13: 978-3404176212

Preis: 15,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Ein Schicksal, schlimmer als der Tod

London, an einem frostigen Wintermorgen. Bei einem Einsatz erwartet Detective Max Wolfe ein schrecklicher Anblick: In einem Kühllaster liegen zwölf erfrorene Frauen. Offenbar hatten sie noch versucht, sich aus ihrem eisigen Gefängnis zu befreien - vergeblich. Alles deutet darauf hin, dass sie von Schleusern illegal ins Land geschafft wurden. Doch warum mussten sie sterben? Als man im Führerhaus des Lasters nicht zwölf, sondern dreizehn Pässe entdeckt, schöpft Max Hoffnung: Wo ist die dreizehnte Frau? Lebt sie vielleicht noch? Auf der Suche nach ihr tauchen Max und seine Kollegen tief in die dunkle, gefährliche Welt des Menschenhandels ein - und nicht jeder von ihnen wird lebend zurückkehren ...

Ein neuer Fall für Max Wolfe aus der Feder von SPIEGEL-Bestsellerautor Tony Parsons

 

Mittwoch, 14. Februar 2018

Kurzrezension: Ein Junge namens Weihnacht von Matt Haig

Titel: Ein Junge namens Weihnacht

Autor: Matt Haig

Übersetzerin: Sophie Zeitz - Ventura

Verlag: dtv

Seitenzahl: 272

ISBN-10: 3423280883

ISBN-13: 978-3423280884

Preis: 18,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die absolut wahre Geschichte des Weihnachtsmanns

Wie war das eigentlich, als der Weihnachtsmann noch ein Junge war? Er hieß Nikolas, wuchs in großer Armut mitten in Finnland in einer kleinen Holzhütte auf – und dies ist seine wahre Geschichte. Der elfjährige Nikolas begibt sich allein auf eine gefährliche Reise an den Nordpol, um seinen Vater zu finden. Er besteht haarsträubende Abenteuer, begegnet fliegenden Rentieren, einer Elfe, einem gewalttätigen Troll – und er stellt fest: Wichtel gibt es wirklich! In ihm reift ein Entschluss: Er will die Welt zu einem glücklicheren Ort machen. Wie er dieses Ziel erreicht und wie er dabei zum Weihnachtsmann wird – das verrät dieses Buch.

 

Literatur Zitate # 31



"Wenn jeder, der etwas über mich zu sagen hat, soviel Zeit darauf verwenden 

würde, keine Ahnung, nett sein zu üben, oder eine Persönlichkeit zu entwickeln

oder eine Seele, stell dir mal vor, wie herrlich die Welt wäre."

 

 

 

Aus: Stell dir vor, dass ich dich liebe" von Jennifer Niven

Seite: 132 ; Zeile: 4 - 7

Dienstag, 13. Februar 2018

Neuerscheinungen im März 2018 # 3 #Werbung

Hallo meine Lieben, 

heute geht es weiter mit dem zweiten Teil der März Neuerscheinungen! 

Und diese Bücher haben sich zu den anderen auf meine Wunschliste gesellt: "Das dunkle Archiv", "Für immer ist die längste Zeit", "Die Manufaktur der Düfte" und "So bitter die Rache".

 

Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Montag, 12. Februar 2018

Rezension: Hello Sunshine von Laura Dave #Werbung

 

Titel: Hello Sunshine

Autorin: Laura Dave

Übersetzerin: Ivana Marinovic

Verlag: Blanvalet Taschenbuch

Seitenzahl Print: 384

ASIN: B01G1WGZZ4

Kindle - Edition: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Wenn dein Leben absolut perfekt ist – ist es dann nicht Zeit, etwas Neues zu wagen?

Sunshine MacKenzie lebt ihren Traum! Mit ihrer YouTube-Kochshow und ihren Lifestyle-Büchern begeistert sie Millionen von Fans. Sie ist einfach die Person, mit der jeder gern befreundet wäre. Noch dazu hat sie ihren Traummann geheiratet, den Architekten Danny, der ihr treu bei allem zur Seite steht. Alles scheint perfekt, bis ausgerechnet an ihrem fünfunddreißigsten Geburtstag herauskommt, dass die hochgelobten Rezepte aus der Show gar nicht von ihr sind. Die Fans sind empört, und Sunshine sieht nur einen Ausweg: Sie verlässt New York, um in einem kleinen Küstenstädtchen noch einmal von vorn zu beginnen …

 

Sonntag, 11. Februar 2018

Kurzrezension: Die zwei Leben der Florence Grace von Tracy Rees

Titel: Die zwei Leben der Florence Grace

Autorin: Tracy Rees

Übersetzerin: Elfriede Peschel

Verlag: List

Seitenzahl: 464

ISBN-10: 3471351566

ISBN-13: 978-3471351567

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der emotionsgeladene neue Roman der Bestsellerautorin von "Amy Snow"

Die Waise Florrie Buckley wächst wild und glücklich bei ihrer Großmutter in den weiten Mooren von Cornwall auf. Kurz vor dem Tod offenbart die alte Frau das Geheimnis ihrer wahren Herkunft: Florrie ist Teil der reichen Grace-Familie. Mit dem Umzug zu ihrer unbekannten Familie nach London, verändert sich ihr ganzes Leben.
Fortan ist sie für alle nur noch Florence Grace. Doch in der großen Stadt bei der fremden Familie fühlt sie sich nicht willkommen. Als ihr vermeintlicher Cousin Turlington auf der Bildfläche erscheint, findet sie in ihm endlich einen Freund. Über die Jahre entwickeln sich zwischen den beiden leidenschaftliche Gefühle. Aber der charismatische Turlington hat dunkle Geheimnisse.

 

Samstag, 10. Februar 2018

Neuerscheinungen im März 2018 # 2 #Werbung

Hallo meine Besten, 

heute geht es weiter mit dem zweiten Teil der März Neuerscheinungen! 

Und diese Bücher haben sich zu den anderen auf meine Wunschliste gesellt: "Scythe - Der Zorn der Gerechten", "Das dunkle Herz", "Ihr totes Herz" und "Die anderen Mädchen".

 

Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Freitag, 9. Februar 2018

Kurzrezension: Schwarze Witwen von Paul Finch

Titel: Schwarze Witwen

Band: 1 von ?

Autor: Paul Finch

Übersetzer: B. Arnold & V. Arnold

Verlag: Piper TB

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3492310427

ISBN-13: 978-3492310420

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt:

Eine junge Frau steht am Straßenrand, ein Mann hält an und nimmt sie ein Stück mit. Kurz darauf wird der Fahrer tot und grausam verstümmelt im Wald gefunden – das erste von vielen Opfern. »Jill the Ripper«, wie die Killerin von der Presse bald getauft wird, versetzt ganz England in Angst und Schrecken. Die junge, ambitionierte Polizistin Lucy Clayburn schwört sich, diesen Morden ein Ende zu setzen. Verdeckt ermittelt sie in der Unterwelt Manchesters – und ahnt nicht, dass der Chef des brutalen Syndikats »The Crew« ihr dicht auf den Fersen ist …

 

Donnerstag, 8. Februar 2018

Neuerscheinungen im März 2018 # 1 #Werbung

Hallo meine Lieben, 

heute habe ich den ersten Post mit einigen Neuerscheinungen des kommenden Monats für euch und ich kann euch sagen, der März hat es wieder in sich;-)

Neu auf meiner Wunschliste wären damit: "Das Zeiträtsel", "From Scratch - Alles neu mit dir", "Nacht der Diebe", "Oxen - Der dunkle Mann", "Die Morde von Pye Hall", "Die kleine Inselbuchhandlung" und "Unsere unbekannte Familie".

Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Mittwoch, 7. Februar 2018

Rezension: Endlich ohne Zucker! von Allen Carr & John Dicey

Titel: Endlich ohne Zucker!

Autoren: Allen Carr & John Dicey 

Übersetzerin: Annika Tschöpe

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3442177111

ISBN-13: 978-3442177110

Preis: 10,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Schluss mit Zucker!

All jenen, die bereit sind, ihre Sucht von Zucker beenden zu wollen, zeigt dieses Buch den Weg. Mit Allen Carrs sensationeller und weltweit bekannter „Easyway“-Methode kann jeder in wenigen Wochen und ohne übermenschliche Willensanstrengung die körperliche und psychische Zuckersucht überwinden, indem er seinen Konsum kritisch hinterfragt und ihr schließlich aus Überzeugung den Rücken kehrt.

 

Dienstag, 6. Februar 2018

Rezension: Tick Tack - Wie lange kannst du lügen? von Megan Miranda

Titel: Tick Tack - Wie lange kannst du lügen?

Autorin: Megan Miranda

Übersetzerinnen: E. Willems & C. Claußen

Verlag: Penguin

Seitenzahl: 432

ISBN-10: 3328101624

ISBN-13: 978-3328101628

Preis: 15,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

15 Tage. 2 Freundinnen. 1 Mord.

Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verließ. Doch die Erinnerungen an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, haben sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: „Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.“ Nic weiß, dass nur eine damit gemeint sein kann – Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch schon am selben Abend verschwindet erneut ein Mädchen – das Mädchen, das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte …

Zwei Wochen später wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Wer ist sie? Was ist in der Zwischenzeit passiert? Auf unheimlich geschickte Weise erzählt Megan Miranda diese Geschichte rückwärts. Von Tag 15 zu Tag 14 zu Tag 13 bis schließlich zurück bis zu Tag 1 offenbart sich uns nach und nach, was seit Nics Rückkehr passiert ist – und was zehn Jahre zuvor mit Corinne geschah.

Das perfekte Geschenk: aufwendig veredelte Ausstattung 

 

Montag, 5. Februar 2018

Literatur Zitate # 30



"Wörter und Bilder sind da nicht so unterschiedlich.

Beide halten Momente fest, beide bleiben bei dir,

wenn der Moment schon lange vorbei ist."

 

 

 

Aus: "Die Stunde der Schuld" von Nora Roberts

Seite: 324 ; 6. Absatz

Sonntag, 4. Februar 2018

Mein Lesevorhaben für den Februar 2018

Hallo meine Lieben!

Für den Februar habe ich mir ein paar Bücher rausgesucht, die ich gerne lesen möchte. Mal schauen, wie es so mit meiner Planung läuft, denn manchmal greife ich auch spontan zu anderen Titel. Aber ich möchte versuchen mich vorwiegend daran zu halten.

Kennt ihr schon manche der, von mir ausgewählten, Bücher?

Lasst mir doch einen Kommentar da, ich würde mich sehr freuen! 

Liebe Grüße, Petra

 

Samstag, 3. Februar 2018

Rezension: Schattenfänger von Sheila Bugler

Titel: Schattenfänger

Band: 2 von ?

Autorin: Sheila Bugler

Übersetzerin: Susanne Schädlich

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3426519046

ISBN-13: 978-3426519042

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Sheila Bugler ist die neue Stimme im Brit Crime - Nach ihrem erfolgreichen Debüt "Nebelspiel" ist "Schattenfänger" der zweite Thriller um die starke wie feinfühlige Londoner Ermittlerin Ellen Kelly

Ein perfider Stalker scheint London unsicher zu machen. Unbemerkt bricht er in die Häuser junger Frauen ein. Sein Markenzeichen: Er hinterlässt immer eine Tasse Tee und eine Rose auf dem Küchentisch – jedoch nie Einbruchsspuren. Detective Inspector Ellen Kelly und ihr Team stehen vor einem großen Rätsel, denn auch die beiden Opfer, die der Täter zu Anfang im Visier hat, scheint nichts zu verbinden. Und es bleibt nicht bei den nächtlichen Besuchen, schon bald ist die Erste tot …

 

Freitag, 2. Februar 2018

Bücher sind am glücklichsten, wenn sie gelesen werden! *Nr. 1 am 02.02.2018*

 

1. Welches SuB - Buch hast du als letztes gelesen? Verrate uns in wenigen Sätzen, 

     wie es dir gefallen hat. 


2. Welches Buch ist neu zu deinem SuB hinzugekommen und wie ist der aktuelle 

    Stand deiner ungelesenen Bücher?

 

3. Lies ein Buch mit einer Frau/einem Mädchen auf dem Cover und zeige uns ein 

   Bild deines ausgewählten Titels. 

Donnerstag, 1. Februar 2018

Buchvorstellung: Das Buch, das niemand las von Cornelia Funke

Hallo ihr Lieben, 

heute habe ich mal eine Buchvorstellung für euch zu einem Buch, welches mir direkt durch den tollen Titel aufgefallen ist. Wie es mir gefallen hat, das erzähle ich euch jetzt ...



Mittwoch, 31. Januar 2018

Literatur Zitate # 29

"Es ist wirklich so eine Sache mit Wörtern und Bildern ..." 

Langsam nahm sie den ersten Schluck. "Wenn Wörter erstmal auf der 

Seite stehen oder das Bild ausgedruckt ist, 

dann wird es wahr."

 

 

 

Aus: "Die Stunde der Schuld" von Nora Roberts

Seite: 324 ; 4. Absatz


Rezension: Die 8 - Wochen - Blutzucker - Diät von Dr. Michael Mosley

Titel: Die 8 - Wochen - Blutzucker - Diät 

Autor: Dr. Michael Mosley

Übersetzerin: Stefanie Hutter

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 288 

ISBN-10: 3442176697

ISBN-13: 978-3442176694

Preis: 10,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Leiden Sie an erhöhtem Blutzucker, Typ-2-Diabetes oder Übergewicht?

Vielleicht sind Sie ständig durstig oder müssen häufig auf die Toilette. Vielleicht heilen Ihre Wunden nur langsam oder Sie sind ungewöhnlich müde. Oder Sie haben – was wesentlich wahrscheinlicher ist – gar keine Symptome. Millionen Menschen haben überhöhte Blutzuckerspiegel – und doch ahnen viele nichts davon. Als der Bestsellerautor und Ernährungsexperte Dr. Michael Mosley (»Fast Diet«, »Fast Fitness«) selbst die Diagnose Typ-2-Diabetes erhielt, begann er umgehend damit, sich mit dem wissenschaftlichen Zusammenhang zwischen Kalorien, Kohlenhydraten, Adipositas, Insulin und Diabetes zu beschäftigen. In seinem neuen Buch dreht sich alles um einen der wichtigsten Gradmesser unserer Gesundheit, den Blutzucker, um dessen heimtückischen Anstieg, der einem Typ-2-Diabetes vorausgeht – den sogenannten Prädiabetes – und um die regelrechte Diabetes-Epidemie, welche die Welt in den letzten Jahren erfasst hat.

Aus seinen Forschungsergebnissen entwickelte er gemeinsam mit Diabetes-Spezialisten und Blutzucker-Experten eine Diätmethode, die Typ-2-Diabetes in nur acht Wochen umkehren und die den gefährlichen Prädiabetes am Fortschreiten hindern kann.


Mit Selbsttest und 50 Rezepten.

 

Dienstag, 30. Januar 2018

Infos zur Aktion - Bücher sind am glücklichsten, wenn sie gelesen werden

Hallo ihr Lieben, 

vor kurzem ist mir die Idee für eine neue Aktion gekommen und ich hoffe, dass sie euch genauso gut gefällt wie mir! Und hier verrate ich euch um was genau es gehen soll und alles wichtige zum dabeisein ... 

 

Kurzrezension: Die Winterüberraschung von Daisy Bell

Titel: Die Winterüberraschung

Autorin: Daisy Bell

Übersetzerin: Alice Jakubeit

Verlag: Fischer Taschenbuch

Seitenzahl: 272

ISBN-10: 3596299586

ISBN-13: 978-3596299584

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die bezaubernde Geschichte eines heimatlosen Welpen mit einem großen Herz, der eine ganze Familie heilt.

Das Letzte, was die Woods brauchen können, ist ein Hund! Ihre kleine Tochter Emily ist sehr krank, beide Eltern sind gestresst und haben – wo Weihnachten doch kurz bevorsteht – überhaupt keine Zeit, sich um einen Welpen zu kümmern. Doch als der kleine Sammy entkräftet und frierend vor dem Cottage der Woods sitzt, nehmen sie ihn auf, in der Hoffnung, bald den Besitzer zu finden.
Der kleine Welpe weiß jedoch, dass er und Emily eine ganz besondere Verbindung haben, und dass er es schaffen kann, ihr durch diese schwere Zeit ihrer Krankheit zu helfen. Wenn er es bloß beweisen könnte … Vielleicht dürfte er dann bei der Familie seiner Träume bleiben …

 

Montag, 29. Januar 2018

Neuzugänge im Januar 2018 # 2

Hallo meine Besten, 

heute zeige ich euch meine neuen Bücher und ich muss sagen, dass sie alle einfach super klingen. Ich kann mich gar nicht recht entscheiden, welches ich zuerst lesen will. #Luxusproblem . Ich freue mich auf jedes einzelne.

Kennt ihr schon manche der Bücher? Oder wollt ihr die eine oder andere Geschichte selbst noch lesen? Ich freue mich auf eure Kommentare. 

Liebste Grüße, eure Petra

 

Sonntag, 28. Januar 2018

Kurzrezension: Gustafssons Jul von Lars Simon

 

Titel: Gustafssons Jul

Autor: Lars Simon

Verlag: dtv

Seitenzahl: 176

ISBN-10: 3423216956

ISBN-13: 978-3423216951

Preis: 12,00 Euro 









 

Inhalt: 

»God Jul« im tief verschneiten Schweden

Zehn Jahre lang hat sich Carl-Johann Gustafsson (81) von seiner Familie zurückgezogen ? das soll sich jetzt ändern. Gemeinsam mit der Familie will er Weihnachten auf seinem Landgut feiern, wie früher. Seine Kinder und Enkelkinder folgen der Einladung nur widerwillig, denn die Familienbande existieren schon lange nicht mehr. Aber niemand will etwas verpassen, und womöglich wird ja das Erbe verteilt ... Am Ende kommt es dann ganz anders als gedacht, doch glücklicherweise haben die gute Seele des Hauses, Diener Alfred, und der Weihnachtsmann höchstselbst ihre Finger im Spiel.

 

Samstag, 27. Januar 2018

Rezension: Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten von Anne Jacobs

Titel: Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Band: 1 von ?

Autorin: Anne Jacobs

Verlag: Blanvalet

Seitenzahl: 544

ISBN-10: 3734103274

ISBN-13: 978-3734103278

Preis: 10,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Seit Jahrhunderten in Familienhand, verloren und wiedergefunden – ein Gutshaus, eine Familie und ein dramatisches Schicksal …

Franziska kann es nicht glauben: Endlich ist sie wieder in ihrer Heimat auf Gut Dranitz. In den Wirren des zweiten Weltkriegs musste sie das herrschaftliche Anwesen im Osten verlassen. Lange gab es keinen Weg zurück. Trotzdem ließ sie die Sehnsucht nicht mehr los. Nie konnte sie die glanzvollen Zeiten vor dem Krieg vergessen, ihre Träume und Wünsche von einem Leben an der Seite ihrer großen Liebe Walter Iversen. Alles schien möglich. Doch der Krieg trennte die Liebenden und machte ihre Träume zunichte. Aber Franziska gab die Hoffnung nie auf ...

 

Freitag, 26. Januar 2018

Verlagsvorschauen Frühjahr/Sommer 2018 - Rowohlt Verlag, Harper Collins & Mira Verlag

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich einen weiteren Teil der kommenden Frühjahr/Sommer Neuerscheinungen für euch. Last but not least zeige ich euch einige sehr interessant anmutende Titel aus dem Rowohlt Verlag, Harper Collins und dem Mira Verlag, die mir besonders aufgefallen sind.

Welche Bücher würdet ihr gerne lesen? Verratet mir gern eure Highlights in den Kommentaren. Ich würde mich freuen.

Also zückt eure Wunschlisten und los geht's ... 

Liebste Grüße, Petra

 

Donnerstag, 25. Januar 2018

Rezension: Sturzflug von Alex Kava

Titel: Sturzflug

Band: 3 von ?

Autorin: Alex Kava

Übersetzerin: Sabine Schilasky

Verlag: Diana

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3453359569

ISBN-13: 978-3453359567

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

In Chicago springt ein Mann aus dem dreizehnten Stock eines Hotels. Kurz darauf werden Hunderte von toten Schneegänsen auf einem See in der Nähe des Missouri entdeckt. Als Ryder Creed mit seinem Spürhund schließlich die Leiche einer jungen Frau findet, ahnt er noch nicht den unheilvollen Zusammenhang zwischen diesen Fällen. Mit FBI-Profilerin Maggie O’Dell an seiner Seite gerät er der Wahrheit auf die Spur und mitten hinein in die Jagd nach einem der kaltblütigsten Killer der USA.

 

Mittwoch, 24. Januar 2018

Rezension: Zwischenwelten von Adrian Owen

Titel: Zwischenwelten

Autor: Adrian Owen

Übersetzer: Dr. Harald Stadler

Verlag: Droemer HC

Seitenzahl: 320

ISBN-10: 3426276941

ISBN-13: 978-3426276945

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der führende Neurowissenschaftler Adrian Owen beschreibt in seinem aufrüttelnden Buch „Zwischenwelten“ seine spektakuläre Arbeit mit Menschen, die an einem schweren Hirntrauma leiden. Zweifelten Ärzte bislang daran, dass Wachkoma-Patienten wahrnehmungsfähig sind, bewies Owen das Gegenteil. Damit stellt er vorschnelle Hirntod-Diagnosen infrage.

Hirnhautentzündung, Schädel-Hirn-Trauma und Schlaganfall können die Ursachen für ein Dasein in der sogenannten Grauzone zwischen minimalem Bewusstsein und Hirntod sein. Manche Patienten reagieren weder auf externe Reize, noch scheinen sie ihre Umwelt wahrzunehmen. Lange glaubten Ärzte, sie seien unfähig, zu denken und zu fühlen – bis dem britischen Neurowissenschaftler Adrian Owen das Unfassbare gelang: Mit speziellen Kernspin-Tests zeigte er, dass selbst Menschen mit schweren Hirnschäden durchaus Bewusstseinsregungen haben können.
Spannend und einfühlsam erzählt Owen von Fällen aus seinem Forscheralltag – von Patienten, die selbst nach Jahren im Wachkoma plötzlich Kontakt zur Außenwelt aufnehmen. Ihre Botschaften sind der Beginn einer Kommunikation, die Einblicke erlaubt, wie diese Menschen ihr Schicksal erleben, was man für sie tun kann – und wie sie ins Leben zurückkommen können.

 

Dienstag, 23. Januar 2018

Verlagsvorschauen Frühjahr/Sommer 2018 - Verlagsgruppe Randomhouse # 3 & Junfermann Verlag

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich einen weiteren Teil der kommenden Frühjahr/Sommer Neuerscheinungen für euch. Dieses Mal zeige ich euch den dritten und letzten Teil der Randomhouse Neuerscheinungen und ein paar interessante Titel aus dem Junfermann Verlag, die mir direkt aufgefallen sind.

Welche Bücher würdet ihr gerne lesen? Verratet mir gern eure Highlights in den Kommentaren. Ich würde mich freuen.

Also zückt eure Wunschlisten und los geht's ... 

Liebste Grüße, Petra

 

Rezension: Das neue Rücken - Akut - Training von Prof. Dr. Ingo Froböse

 

Titel: Das neue Rücken - Akut - Training

Autor: Prof. Dr. Ingo Froböse

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 336

ISBN-10: 3442177006

ISBN-13: 978-3442177004

Preis: 14,00 Euro 









 

Inhalt: 

Der renommierte Rückenexperte Prof. Dr. Ingo Froböse zeigt den Weg zu einem gesunden und leistungsstarken Rücken: Sein einzigartiges Stufenprogramm hilft sofort bei akuten Schmerzen, bekämpft die Ursachen und sorgt durch gezielte Übungen für die Stärkung der Muskeln und lebenslange Beweglichkeit. Die vielen praktischen Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene werden ausführlich in Wort und Bild erklärt. Ergänzt durch alles Wissenswerte zum Thema Schmerz, ein persönliches Rücken-Risiko-Profil und einen Mobilitätstest. Endlich wieder schmerzfrei und beweglich werden!

 

Montag, 22. Januar 2018

Rezension: Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie von Rachel Joyce

Titel: Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Autorin: Rachel Joyce

Übersetzerin: Maria Andreas

Verlag: Fischer Krüger

Seitenzahl: 384

ISBN-10: 3810510823

ISBN-13: 978-3810510822

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der neue wunderbare Roman der Autorin des Weltbestsellers »Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry«.

Mister Frank hat eine besondere Gabe: Er spürt, welche Musik die Menschen brauchen, um glücklich zu werden. In Franks kleinem Plattenladen in einer vergessenen Ecke der Stadt treffen sich Nachbarn, Kunden und die anderen Ladenbesitzer der Straße. Da taucht eines Tages die Frau in Grün vor Franks Schaufenster auf. Sie ist blass und schön, zerbrechlich und stark zugleich. Doch sosehr er sich auch bemüht, Frank kann einfach nicht hören, welche Musik in ihr klingt …

Ein Roman wie ein Geschenk, wie eine Reise voller Musik und mit wunderbaren Begleitern. Eine Geschichte vom Zuhören, von Freundschaft, Mut, Veränderung und Liebe.

 

Sonntag, 21. Januar 2018

Verlagsvorschauen Frühjahr/Sommer 2018 - Verlagsgruppe Randomhouse # 2

Hallo meine Lieben!

Heute habe ich einen weiteren Teil der kommenden Frühjahr/Sommer Neuerscheinungen für euch. In diesem Post zeige ich euch den zweiten Teil der Auswahl an Büchern der Verlagsgruppe Randomhouse.

Welche Bücher würdet ihr gerne lesen? Verratet mir gern eure Highlights in den Kommentaren. Ich würde mich freuen.

Also zückt eure Wunschlisten und los geht's ... 

Liebste Grüße, Petra

 

Rezension: Schlank an einem Tag - Das Kochbuch von Patric Heizmann

Titel: Schlank an einem Tag

Art: Kochbuch

Autor: Patric Heizmann

Verlag: Südwest

Seitenzahl: 160

ISBN-10: 3517095419

ISBN-13: 978-3517095417

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Iss besser und nicht weniger!

Schlank an einem Tag – soll das ein Witz sein? Keineswegs. Patric Heizmann weiß, wovon er spricht, wenn er kleine Schritte mit großen Erfolgen in Aussicht stellt. Der sanfte Einstieg an nur einem Tag in der Woche ist so etwas wie die Gelinggarantie für eine langfristige Ernährungsumstellung. Am "perfekten Tag" heißt das, Essen nach der Ernährungsuhr, mehr Eiweiß, Kohlenhydrate bewusst einsetzen, gutes Fett, kurze Muskeltrainingseinheiten, Stress reduzieren, Esspausen einhalten, Genuss ohne Dauerhungern. Hier kommen über 80 leckere, gesunde Rezeptideen, dazu viel Ernährungs-Know-how und Hintergrundwissen. Kleine Psychotricks helfen, unnötige Kalorienbomben zu durchschauen und wieder bewusster zu essen. Jeder stellt sich aus Patric Heizmanns Rezepten seine Lieblinge zusammen – nach dem Motto „Mach’s einfach. Iss besser und nicht weniger“.

 

Samstag, 20. Januar 2018

Verlagsvorschauen Frühjahr/Sommer 2018 - Verlagsgruppe Randomhouse # 1

Hallo meine Lieben!

Heute habe ich einen weiteren Teil der kommenden Frühjahr/Sommer Neuerscheinungen für euch. In diesem Post zeige ich euch eine bunte Mischung an Büchern der Verlagsgruppe Randomhouse. Hier gibt es auch noch weitere Posts, da es sonst zuviel geworden wäre.

Welche Bücher würdet ihr gerne lesen? Verratet mir gern eure Highlights in den Kommentaren. Ich würde mich freuen.

Also zückt eure Wunschlisten und los geht's ... 

Liebste Grüße, Petra

 

Freitag, 19. Januar 2018

Literatur Zitate # 28



"Kell, Liebe schützt uns nicht vor dem Erfrieren", fuhr sie fort, "oder dem 

Verhungern. Und sie kann auch nicht verhindern, dass man uns wegen einer

handvoll Münzen den Bauch aufschlitzt.

Für Liebe kann man sich nichts kaufen, also freu dich darüber, 

was und wer in deinem Leben ist. 

Denn du magst dir ja so manches wünschen, 

aber du magst auch wirklich nichts entbehren."

 

 

 

Aus: "Vier Farben der Magie" von V.E. Schwab

Seite: 273 ; 2. Absatz

Rezension: Schnee ist auch nur hübschgemachtes Wasser von Dora Heldt

 

Titel: Schnee ist auch nur hübschgemachtes Wasser

Autorin: Dora Heldt

Verlag: dtv

Seitenzahl: 192

ISBN-10: 3423216948

ISBN-13: 978-3423216944

Preis: 12,00 Euro 











Inhalt: 

»Wo geht’s denn hier zum Schnee?«

Dora Heldt nimmt uns mit in ihre Winterwelt und erzählt in heiterem Ton, warum Ela jetzt Manu heißt, am 23. Dezember manchmal ein hässlicher Hund gesucht werden muss und warum kleine dickliche Jungen im Engelskostüm gar nicht unbedingt süß sind. Herrliche Geschichten rund um die Zeit des Schneematsches, der Glühweinstände und auch der ersten Frühlingsgefühle – das »Must-have« für Dora Heldt-Fans. Und alle, die es werden wollen.

 

Donnerstag, 18. Januar 2018

Neuerscheinungen im Februar 2018 # 3

Hallo meine Lieben, 

heute habe ich auch schon den letzten Post der  Neuerscheinungen im Monat Februar für euch! 

Auf meine Wunschliste haben es diese Bücher geschafft: "Fire & Frost", "Die fünf Gaben" und "Das Mädchen, das den Mond trank". Letzteres durfte sogar schon einziehen und ich freue mich riesig darauf!

Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Mittwoch, 17. Januar 2018

Rezension: Blutzeuge von Tess Gerritsen

Titel: Blutzeuge 

Band: 12 von ?

Autorin: Tess Gerritsen

Übersetzer: Andreas Jäger 

Verlag: Limes

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3809026387

ISBN-13: 978-3809026389

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Sie haben das Böse gesehen – und er lässt sie mit ihrem Blut zahlen.
In Boston wird die Leiche einer jungen Frau gefunden – in der offenen Handfläche liegen ihre Augäpfel. Die Verstümmelung geschah post mortem, wie bei der Obduktion eindeutig festgestellt wird. Doch die genaue Todesursache bleibt unklar. Kurze Zeit später taucht die Leiche eines Mannes auf – Pfeile ragen aus seinem Brustkorb, die ebenfalls erst nach seinem Tod dort platziert wurden. Beide wurden Opfer desselben Täters, ansonsten scheint es keine Verbindung zwischen ihnen zu geben. Detective Jane Rizzoli von der Bostoner Polizei steht vor einem Rätsel, bis eine Spur sie zu einem Jahrzehnte zurückliegenden Fall von Misshandlungen in einem katholischen Kinderhort führt ... 

 

Dienstag, 16. Januar 2018

Verlagsvorschauen Frühjahr/Sommer 2018 - Oetinger, Carlsen, Beltz und Gulliver Verlag

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich einen weiteren Teil der kommenden Frühjahr/Sommer Neuerscheinungen für euch. Dieses Mal zeige ich euch einige tolle Titel aus dem Oetinger, Carlsen, Beltz und dem Gulliver Verlag, die mir besonders aufgefallen sind.

Welche Bücher würdet ihr gerne lesen? Verratet mir gern eure Highlights in den Kommentaren. Ich würde mich freuen.

Also zückt eure Wunschlisten und los geht's ... 

Liebste Grüße, Petra

 

Montag, 15. Januar 2018

Kurzrezension: Töchter einer neuen Zeit von Carmen Korn

Titel: Töchter einer neuen Zeit 

Band: 1 von 3 

Autorin: Carmen Korn

Verlag: Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl: 560

ISBN-10: 349927213X

ISBN-13: 978-3499272134

Preis: 10,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Vier Frauen, Zwei Weltkriege, Hundert Jahre Deutschland

Einer neuen – einer friedlichen – Generation auf die Welt helfen, das ist Henny Godhusens Plan, als sie im Frühjahr 1919 die Hebammenausbildung an der Hamburger Frauenklinik Finkenau beginnt. Gerade einmal neunzehn Jahre ist sie alt, doch hinter ihr liegt bereits ein Weltkrieg. Jetzt herrscht endlich Frieden, und Henny verspürt eine große Sehnsucht nach Leben.
Drei Frauen begleiten sie auf ihrem Weg: Ida wohnt in einem der herrschaftlichen Häuser am Hofweg und weiß nicht viel von der Welt jenseits der Beletage. Hennys Kollegin Käthe dagegen stammt aus einfachen Verhältnissen und unterstützt die Kommunisten. Und Lina führt als alleinstehende Lehrerin ein unkonventionelles Leben. Die vier Frauen teilen Höhen und Tiefen miteinander, persönliche Schicksalsschläge und die Verwerfungen der Weltpolitik, vor allem der Aufstieg der Nationalsozialisten und der drohende Zweite Weltkrieg, erschüttern immer wieder die Suche nach dem kleinen Glück.

«Töchter einer neuen Zeit» ist der Auftakt einer Trilogie, die diese vier Frauen, ihre Kinder und Enkelkinder durch das 20. Jahrhundert begleitet.

 

Neuzugänge im Januar 2018 # 1

Hallo ihr Lieben, 

heute zeige ich euch meine ersten Neuzugänge des neuen Jahres. Und ich muss sagen, dass sie alle einfach super klingen. Ihr seht es ist ein bisschen spannungslastig geworden. Zur Zeit erscheinen aber auch viele, super klingende Thriller. Ich freue mich auf jedes einzelne Buch und bin dankbar für genug Lesezeit, um ihnen auch gerecht zu werden;-)

Kennt ihr schon manche der Bücher? Oder wollt ihr die eine oder andere Geschichte selbst noch lesen? Ich freue mich auf eure Kommentare. 

Liebste Grüße, eure Petra


Sonntag, 14. Januar 2018

Kurzrezension: Tochter des dunklen Waldes von Katharina Seck

 

Titel: Tochter des dunklen Waldes

Autorin: Katharina Seck

Verlag: Bastei Lübbe Taschenbuch

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3404208803

ISBN-13: 978-3404208807

Preis: 12,00 Euro 









 

Inhalt: 

Der Morgenwald ist verboten. Er ist Nacht. Er ist gefährlich.

Seit sie denken kann, hört die junge Lilah Warnungen vor dem finsteren Morgenwald. Niemand aus ihrem Dorf betritt ihn, auch wenn kaum jemand mehr weiß, was Wahrheit und was Legende ist. Doch dann wird am Waldrand die Leiche einer Frau gefunden. Sind die alten Geschichten also wahr? Gibt es Ungeheuer im Wald? Lilah wird es herausfinden. Denn zur selben Zeit verschwindet Dorean, der Mann, dem Lilahs Herz gehört. Er ist in den verfluchten Wald gegangen. Und Lilah trifft eine folgenschwere Entscheidung: Sie folgt ihm ...

 

Samstag, 13. Januar 2018

Neuerscheinungen im Februar 2018 # 2

Hallo ihr Lieben, 

heute geht es weiter mit dem zweiten Teil der Februar Neuerscheinungen! 

Und diese Bücher haben es auf meine Wunschliste geschafft: "Jede Minute mit dir", "Der Mitternachtsgarten", "Böse Schwestern" und "Summer Girls".

Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Freitag, 12. Januar 2018

Rezension: Die Schatten von Ashdown House von Nicola Cornick

Titel: Die Schatten von Ashdown House

Autorin: Nicola Cornick

Übersetzerin: Andrea Härtel

Verlag: Mira Taschenbuch

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3956497414

ISBN-13: 978-3956497414

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Als Hollys Bruder Ben spurlos verschwindet, macht sich die junge Frau verzweifelt auf die Suche nach ihm. Sie reist nach Oxfordshire, wo Ben zuletzt in dem kleinen Ort Ashdown nach Hinweisen auf ihre Familiengeschichte forschte. Hier entdeckt Holly das mysteriöse Anwesen Ashdown House - ein Ort, an dem sich die Schicksale zweier Frauen mit ihrem eigenen verknüpfen. Die dunkle Vergangenheit des herrschaftlichen Gutes verbirgt den Schlüssel zu Bens Verschwinden. Nur wenn sich Holly den Mysterien längst vergessener Zeiten stellt, hat sie eine Chance, Ben zu finden.

 

Donnerstag, 11. Januar 2018

Kurzrezension: Bossman von Vi Keeland

Titel: Bossman

Autorin: Vi Keeland

Übersetzerin: Babette Schröder

Verlag: Goldmann 

Seitenzahl: 384

ISBN-10: 3442486769

ISBN-13: 978-3442486762

Preis: 12,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Reese, jung, hübsch, ehrgeizig, durchlebt gerade das schlimmste Date ihres Lebens, als sie ihn zum ersten Mal sieht: Chase Parker. Immer wieder wandert ihr Blick zu dem unglaublich attraktiven Mann am anderen Ende des Restaurants. Plötzlich steht dieser auf, setzt sich an Reeses Tisch und tut so, als wären sie alte Freunde. Chase Parker rettet nicht nur ihren Abend, sondern bringt sie auch völlig durcheinander. Und als sie einige Wochen später ihren Traumjob anfängt, ist der CEO der Firma kein anderer als der Unbekannte aus dem Restaurant, den sie nicht vergessen konnte ...

 

Mittwoch, 10. Januar 2018

Neuerscheinungen im Februar 2018 # 1

Hallo meine Lieben, 

heute habe ich den ersten Neuerscheinungs - Post im Februar für euch! 

Neu auf meiner Wunschliste wären finden sich: "Wie wir waren", "Herz aus Schatten", "Everless - Zeit der Liebe", "In Zeiten der Liebe und des Krieges", "Frühling im Kirschblütencafe" und "Sun Warrior".

Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Dienstag, 9. Januar 2018

Rezension: The Child von Fiona Barton

Titel: The Child

Autorin: Fiona Barton

Übersetzerin: Sabine Längsfeld

Verlag: Wunderlich

Seitenzahl: 480

ISBN-10: 3805250983

ISBN-13: 978-3805250986

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Du kannst das Kind begraben - aber die Wahrheit lebt weiter

Es ist nur eine winzige Nachricht in der Abendzeitung: "Überreste eines Babys auf Baustelle gefunden", unscheinbar und kaum der Rede wert.
Aber drei Frauen lässt die Notiz keine Ruhe:
Die eine erinnert sich an das schlimmste Erlebnis ihres Lebens.
Die andere hat Angst, dass ihr dunkelstes Geheimnis enthüllt wird.
Und die dritte begibt sich auf die Jagd nach der Wahrheit.
Sie wird die Geschiche des Kindes erzählen.

 

Montag, 8. Januar 2018

Verlagsvorschauen Frühjahr / Sommer 2018 - Atlantik Verlag, HoCa, Hanser Verlage, Aufbau und Rütten & Löhnig Verlag

Hallo meine Besten!

Heute gibt es auch schon einen weiteren Teil der kommenden Frühjahr/Sommer Neuerscheinungen. In diesem Post zeige ich euch eine bunte Mischung an Büchern aus dem Atlantik Verlag, dem HoCa Verlag, den Hanser Verlagen, dem Aufbau und dem Rütten & Löhnig Verlag.

Welche Bücher würdet ihr gerne lesen? Verratet mir gern eure Highlights in den Kommentaren. Ich würde mich freuen.

Also zückt eure Wunschlisten und los geht's ... 

Liebste Grüße, Petra

 

Sonntag, 7. Januar 2018

Kurzrezension: Das Flüstern der Schuld von Sam Hepburn

 

Titel: Das Flüstern der Schuld 

Autor: Sam Hepburn

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 528

ISBN-10: 344248622X

ISBN-13: 978-3442486229

Preis: 10,00 Euro 









 

Inhalt: 

Die junge Köchin Gracie hat alles, wovon andere nur träumen können: eine vielversprechende Karriere, ein hübsches Haus, einen attraktiven Ehemann sowie eine süße Tochter. Als sie eines Tages ihre Tochter zur Tanzschule bringt, begegnet sie Juliet. Gracie reagiert zunächst zurückhaltend, denn die mittellose Alleinerziehende ist ganz anders als sie und steckt ständig in Schwierigkeiten. Doch Juliet setzt alles daran, mit Gracie befreundet und Teil ihres perfekten Lebens zu sein. Allmählich vertraut Gracie sich Juliet an, gesteht ihr die erschütternden Geheimnisse, die sich hinter ihrer glänzenden Fassade verbergen. Geheimnisse, die drohen, beiden Frauen zum Verhängnis zu werden ... 

 

Samstag, 6. Januar 2018

Literatur Zitate # 27



"Aber du solltest Menschen, die zweifeln, nicht unterschätzen.

Sie sind nicht schwach. 

Vielleicht sind sie sogar stärker, weil sie für alles, was sie tun viel mehr

Kraft brauchen als die, deren Überzeugung nie einen Riß erleidet."

 

 

 

Aus: "Sturmzeit" von Charlotte Link

Seite: 266 ; Zeile: 18 - 22

Kurzrezension: Piper Perish von Kayla Cagan

Titel: Piper Perish

Autorin: Kayla Cagan

Übersetzerin: Maren Illinger

Verlag: Fischer Sauerländer

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3737354413

ISBN-13: 978-3737354417

Preis: 16,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

»Wir werden leuchten wie Sterne.«
Piper, ihr Freund Enzo und ihre beste Freundin Kit haben keine Lust, normal zu sein. Sie wollen das Leben fühlen, ihren Träumen folgen, sich von nichts aufhalten lassen. Und sie wollen nach New York, wo all das möglich scheint. Doch kurz bevor die Schule endlich vorbei ist, geht alles schief: Kit fällt durch die Aufnahmeprüfung für die Kunsthochschule, Piper wird zwar angenommen, aber ihre Eltern können die Studiengebühren nicht aufbringen. Und Pipers große Liebe Enzo gesteht ihr, dass er sich verliebt hat – in einen Jungen.
Alle Träume zerplatzen, Pipers Pläne sind plötzlich nur noch Chaos und Zweifel, aber dickköpfig hält sie daran fest. Denn WENIGER, KLEINER, VERNÜNFTIGER oder EINFACH ist für Piper keine Option. Sie will leuchten.

Das Tagebuch einer Träumerin!

 

Freitag, 5. Januar 2018

Verlagsvorschauen Frühjahr / Sommer 2018 - Verlagsgruppe Droemer Knaur

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich einen weiteren Teil der kommenden Frühjahr/Sommer Neuerscheinungen für euch. Dieses Mal zeige ich euch einige tolle Titel aus dem Knaur Verlag, die mir besonders aufgefallen sind.

Welche Bücher würdet ihr gerne lesen? Verratet mir gern eure Highlights in den Kommentaren. Ich würde mich freuen.

Also zückt eure Wunschlisten und los geht's ... 

Liebste Grüße, Petra

 

Donnerstag, 4. Januar 2018

Kurzrezension: Schwestern bleiben wir immer von Barbara Kunrath

 

Titel: Schwestern bleiben wir immer

Autorin: Barbara Kunrath

Verlag: Ullstein TB

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3548288421

ISBN-13: 978-3548288420

Preis: 9,99 Euro 










Inhalt: 

»Katja ist meine kleine Schwester, aber sie war immer schon die Selbstbewusstere von uns beiden. Sie ist es bis heute. Die Leute denken, ich sei die Stärkere, weil ich älter bin, größer und kräftiger. Aber das stimmt nicht.« Alexa hat sich immer gekümmert. Um ihre beiden Kinder, ihren Mann Martin, um den Haushalt und den Garten. Und nebenbei um das Grab ihrer Tochter Clara, die so früh sterben musste, und um das ihrer Mutter. Ihre Schwester Katja dagegen ist ganz anders: schön, selbstbewusst und unabhängig. Dann stellt sich heraus, dass die Mutter den Schwestern ihr Leben lang die Wahrheit über ihre Vergangenheit verschwiegen hat. Gemeinsam machen sich Alexa und Katja auf die Reise …

 

Mittwoch, 3. Januar 2018

Mein Lesevorhaben für den Januar 2018

Hallo meine Lieben!

Nachdem ich für den Dezember keine Leseplanung gemacht und einfach aus dem Bauch heraus meine nächsten Bücher gewählt hatte, wollte ich mir für den Januar gerne wieder ein paar Titel vornehmen. 

Welche Bücher wollt ihr in diesem Monat unbedingt lesen?

Kennt ihr schon manche der, von mir ausgewählten, Bücher?

Lasst mir doch einen Kommentar da, ich würde mich sehr freuen! 

Liebe Grüße, Petra

 

Dienstag, 2. Januar 2018

Rezension: Im Herzen der Gewalt von Édouard Louis

Titel: Im Herzen der Gewalt 

Autor: Édouard Louis

Übersetzer: Hinrich Schmidt - Henkel

Verlag: S. Fischer

Seitenzahl: 224

ISBN-10: 3103972423

ISBN-13: 978-3103972429

Preis: 20,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

In seinem autobiographischen Roman ›Im Herzen der Gewalt‹ rekonstruiert der französische Bestsellerautor Édouard Louis die Geschehnisse einer dramatischen Nacht, die sein Leben für immer verändert.

Auf der Pariser Place de la République begegnet Édouard in einer Dezembernacht einem jungen Mann. Eigentlich will er nach Hause, aber sie kommen ins Gespräch. Es ist schnell klar, es ist eine spontane Begegnung, Édouard nimmt ihn, Reda, einen Immigrantensohn mit Wurzeln in Algerien, mit in seine kleine Wohnung. Sie reden, sie lachen, aber was als zarter Flirt beginnt, schlägt um in eine Nacht, an deren Ende Reda Édouard mit einer Waffe bedrohen wird.

 

Verlagsvorschauen Frühjahr / Sommer 2018 - Fischer Verlage Teil 2

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich für euch den zweiten Teil der Frühjahr/Sommer Neuerscheinungen aus den Fischer Verlagen. Konntet ihr im ersten Teil noch nichts für euch entdecken, dann ist vielleicht in diesem etwas für euch dabei.

Welche Bücher würdet ihr gerne lesen? Verratet mir gern eure Highlights in den Kommentaren. Ich würde mich freuen.

Also zückt eure Wunschlisten und los geht's ... 

Liebste Grüße, Petra

 

Montag, 1. Januar 2018

Verlagsvorschauen Frühjahr / Sommer 2018 - Fischer Verlage Teil 1

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es auch schon einen weiteren Teil der kommenden Frühjahr/Sommer Neuerscheinungen. Dieses Mal zeige ich euch eine bunte Mischung an Büchern aus den Fischer Verlagen. Hier gibt es soviele klasse Titel, dass ich sogar zwei Posts damit füllen konnte.  

Welche Bücher würdet ihr gerne lesen? Verratet mir gern eure Highlights in den Kommentaren. Ich würde mich freuen.

Also zückt eure Wunschlisten und los geht's ... 

Liebste Grüße, Petra