Montag, 19. Februar 2018

Rezension: Die Verzauberung der Schatten von V. E. Schwab

Titel: Die Verzauberung der Schatten

Band: 2 von 3

Autorin: V.E. Schwab

Übersetzerin: Petra Huber

Verlag: Fischer Tor

Seitenzahl: 640

ISBN-10: 3596296331

ISBN-13: 978-3596296330

Preis: 12,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

»Die Verzauberung der Schatten« ist der zweite Band der Weltenwanderer-Trilogie von V. E. Schwab rund um den Antari Kell und Trickbetrügerin Delilah Bard. Eine Geschichte voller Magie, Abenteuer – und Piraten.
Die Stadt London gibt es vier Mal – im grauen wohnt die Langeweile, im weißen der Hass und im schwarzen das Nichts. Doch im Roten London, da wohnt die Magie …
Vier Monate ist es her, dass Kell gegen die dunkelste Form der Magie gekämpft hat. Noch immer leidet der Antari unter Albträumen, und die gewiefte Taschendiebin Delilah Bard, kurz Lila, geht ihm einfach nicht aus dem Kopf. Sie hat sich inzwischen jedoch einen Traum erfüllt: Sie segelt mit dem Nachtfalken über die Meere der Welt.
Das Rote London steht ganz im Taumel des Spiels der Elemente, einem Turnier, bei dem Magier aus aller Welt ihre Kräfte messen. Auch Kell will antreten. Während zahlreiche Gäste, darunter der berüchtigte Pirat Alucard Emery, in die Stadt kommen, bemerkt jedoch niemand, wie ein anderes London aus seinem düsteren Schlaf erwacht und diejenigen wiederkehren, die als für immer verloren galten.

 

Sonntag, 18. Februar 2018

Kurzrezension: Game of Hearts von Geneva Lee

Titel: Game of Hearts 

Band: 1 von ?

Autorin: Geneva Lee

Übersetzerin: Charlotte Seydel

Verlag: Blanvalet

Seitenzahl: 288

ISBN-10: 3734104831

ISBN-13: 978-3734104831

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt ...

Als Emma Southerly auf einer exklusiven Party, auf der sie eigentlich weder sein will noch erwünscht ist, den attraktiven, geheimnisvollen Jamie trifft, klopft ihr Herz vom ersten Augenblick an einen Takt schneller. Wer ist dieser Mann mit dem raubtierhaften Charme, und warum fühlt sie sich so zu ihm hingezogen? Trotz aller Bedenken verbringt sie eine leidenschaftliche Nacht mit ihm, die sie so schnell nicht vergessen wird – auch, weil es am nächsten Morgen in Las Vegas nur ein Thema gibt: Eine Leiche wurde gefunden – und Jamie ist der Hauptverdächtige. Aber er war doch die ganze Nacht bei ihr, oder etwa nicht?

 

Neuzugänge im Februar 2018 #1 #Werbung

Hallo meine Besten, 

heute zeige ich euch meine ersten Neuzugänge im Februar. Ich bin so neugierig auf die, ganz verschiedenen, Titel und freue mich schon riesig darauf sie ganz bald zu lesen.

Kennt ihr schon manche der Bücher? Oder wollt ihr die eine oder andere Geschichte selbst noch lesen? Ich freue mich auf eure Kommentare. 

Liebste Grüße, eure Petra

 

Samstag, 17. Februar 2018

Neuerscheinungen im März 2018 # 4 #Werbung

Hallo meine Besten, 

heute geht es weiter mit dem vierten und letzten Teil der März Neuerscheinungen! 

Und diese Bücher sind mit auf meine Wunschliste gewandert: "Während ich vom Leben träumte", "Gebrauchsanweisung fürs Lesen", "Stiefmutter", "Herz aus Schatten", "Mädchen in Scherben", "Unwiderstehlich", "Eine Geschichte der Wölfe" und "Vertrauen und Verrat". Ach ja, und ein bisschen extra Lesezeit habe ich direkt mit drauf geschrieben;-)

 

Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Freitag, 16. Februar 2018

Bücher sind am glücklichsten, wenn sie gelesen werden! *Nr. 2 am 16.02.2018*



1. Welches SuB - Buch hast du als letztes gelesen? Verrate uns in wenigen Sätzen, 

     wie es dir gefallen hat. 


2. Welches Buch ist neu zu deinem SuB hinzugekommen und wie ist der aktuelle 

    Stand deiner ungelesenen Bücher?

 

3. Lies ein Buch mit einer Zahl im Titel. 

Donnerstag, 15. Februar 2018

Rezension: In eisiger Nacht von Tony Parsons

Titel: In eisiger Nacht

Band: 4 von ?

Autor: Tony Parsons

Übersetzer: Dietmar Schmidt

Verlag: Bastei Lübbe

Seitenzahl: 336

ISBN-10: 3404176219

ISBN-13: 978-3404176212

Preis: 15,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Ein Schicksal, schlimmer als der Tod

London, an einem frostigen Wintermorgen. Bei einem Einsatz erwartet Detective Max Wolfe ein schrecklicher Anblick: In einem Kühllaster liegen zwölf erfrorene Frauen. Offenbar hatten sie noch versucht, sich aus ihrem eisigen Gefängnis zu befreien - vergeblich. Alles deutet darauf hin, dass sie von Schleusern illegal ins Land geschafft wurden. Doch warum mussten sie sterben? Als man im Führerhaus des Lasters nicht zwölf, sondern dreizehn Pässe entdeckt, schöpft Max Hoffnung: Wo ist die dreizehnte Frau? Lebt sie vielleicht noch? Auf der Suche nach ihr tauchen Max und seine Kollegen tief in die dunkle, gefährliche Welt des Menschenhandels ein - und nicht jeder von ihnen wird lebend zurückkehren ...

Ein neuer Fall für Max Wolfe aus der Feder von SPIEGEL-Bestsellerautor Tony Parsons

 

Mittwoch, 14. Februar 2018

Kurzrezension: Ein Junge namens Weihnacht von Matt Haig

Titel: Ein Junge namens Weihnacht

Autor: Matt Haig

Übersetzerin: Sophie Zeitz - Ventura

Verlag: dtv

Seitenzahl: 272

ISBN-10: 3423280883

ISBN-13: 978-3423280884

Preis: 18,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Die absolut wahre Geschichte des Weihnachtsmanns

Wie war das eigentlich, als der Weihnachtsmann noch ein Junge war? Er hieß Nikolas, wuchs in großer Armut mitten in Finnland in einer kleinen Holzhütte auf – und dies ist seine wahre Geschichte. Der elfjährige Nikolas begibt sich allein auf eine gefährliche Reise an den Nordpol, um seinen Vater zu finden. Er besteht haarsträubende Abenteuer, begegnet fliegenden Rentieren, einer Elfe, einem gewalttätigen Troll – und er stellt fest: Wichtel gibt es wirklich! In ihm reift ein Entschluss: Er will die Welt zu einem glücklicheren Ort machen. Wie er dieses Ziel erreicht und wie er dabei zum Weihnachtsmann wird – das verrät dieses Buch.

 

Literatur Zitate # 31



"Wenn jeder, der etwas über mich zu sagen hat, soviel Zeit darauf verwenden 

würde, keine Ahnung, nett sein zu üben, oder eine Persönlichkeit zu entwickeln

oder eine Seele, stell dir mal vor, wie herrlich die Welt wäre."

 

 

 

Aus: Stell dir vor, dass ich dich liebe" von Jennifer Niven

Seite: 132 ; Zeile: 4 - 7

Dienstag, 13. Februar 2018

Neuerscheinungen im März 2018 # 3 #Werbung

Hallo meine Lieben, 

heute geht es weiter mit dem zweiten Teil der März Neuerscheinungen! 

Und diese Bücher haben sich zu den anderen auf meine Wunschliste gesellt: "Das dunkle Archiv", "Für immer ist die längste Zeit", "Die Manufaktur der Düfte" und "So bitter die Rache".

 

Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Montag, 12. Februar 2018

Rezension: Hello Sunshine von Laura Dave #Werbung

 

Titel: Hello Sunshine

Autorin: Laura Dave

Übersetzerin: Ivana Marinovic

Verlag: Blanvalet Taschenbuch

Seitenzahl Print: 384

ASIN: B01G1WGZZ4

Kindle - Edition: 8,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Wenn dein Leben absolut perfekt ist – ist es dann nicht Zeit, etwas Neues zu wagen?

Sunshine MacKenzie lebt ihren Traum! Mit ihrer YouTube-Kochshow und ihren Lifestyle-Büchern begeistert sie Millionen von Fans. Sie ist einfach die Person, mit der jeder gern befreundet wäre. Noch dazu hat sie ihren Traummann geheiratet, den Architekten Danny, der ihr treu bei allem zur Seite steht. Alles scheint perfekt, bis ausgerechnet an ihrem fünfunddreißigsten Geburtstag herauskommt, dass die hochgelobten Rezepte aus der Show gar nicht von ihr sind. Die Fans sind empört, und Sunshine sieht nur einen Ausweg: Sie verlässt New York, um in einem kleinen Küstenstädtchen noch einmal von vorn zu beginnen …

 

Sonntag, 11. Februar 2018

Kurzrezension: Die zwei Leben der Florence Grace von Tracy Rees

Titel: Die zwei Leben der Florence Grace

Autorin: Tracy Rees

Übersetzerin: Elfriede Peschel

Verlag: List

Seitenzahl: 464

ISBN-10: 3471351566

ISBN-13: 978-3471351567

Preis: 14,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Der emotionsgeladene neue Roman der Bestsellerautorin von "Amy Snow"

Die Waise Florrie Buckley wächst wild und glücklich bei ihrer Großmutter in den weiten Mooren von Cornwall auf. Kurz vor dem Tod offenbart die alte Frau das Geheimnis ihrer wahren Herkunft: Florrie ist Teil der reichen Grace-Familie. Mit dem Umzug zu ihrer unbekannten Familie nach London, verändert sich ihr ganzes Leben.
Fortan ist sie für alle nur noch Florence Grace. Doch in der großen Stadt bei der fremden Familie fühlt sie sich nicht willkommen. Als ihr vermeintlicher Cousin Turlington auf der Bildfläche erscheint, findet sie in ihm endlich einen Freund. Über die Jahre entwickeln sich zwischen den beiden leidenschaftliche Gefühle. Aber der charismatische Turlington hat dunkle Geheimnisse.

 

Samstag, 10. Februar 2018

Neuerscheinungen im März 2018 # 2 #Werbung

Hallo meine Besten, 

heute geht es weiter mit dem zweiten Teil der März Neuerscheinungen! 

Und diese Bücher haben sich zu den anderen auf meine Wunschliste gesellt: "Scythe - Der Zorn der Gerechten", "Das dunkle Herz", "Ihr totes Herz" und "Die anderen Mädchen".

 

Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Freitag, 9. Februar 2018

Kurzrezension: Schwarze Witwen von Paul Finch

Titel: Schwarze Witwen

Band: 1 von ?

Autor: Paul Finch

Übersetzer: B. Arnold & V. Arnold

Verlag: Piper TB

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3492310427

ISBN-13: 978-3492310420

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt:

Eine junge Frau steht am Straßenrand, ein Mann hält an und nimmt sie ein Stück mit. Kurz darauf wird der Fahrer tot und grausam verstümmelt im Wald gefunden – das erste von vielen Opfern. »Jill the Ripper«, wie die Killerin von der Presse bald getauft wird, versetzt ganz England in Angst und Schrecken. Die junge, ambitionierte Polizistin Lucy Clayburn schwört sich, diesen Morden ein Ende zu setzen. Verdeckt ermittelt sie in der Unterwelt Manchesters – und ahnt nicht, dass der Chef des brutalen Syndikats »The Crew« ihr dicht auf den Fersen ist …

 

Donnerstag, 8. Februar 2018

Neuerscheinungen im März 2018 # 1 #Werbung

Hallo meine Lieben, 

heute habe ich den ersten Post mit einigen Neuerscheinungen des kommenden Monats für euch und ich kann euch sagen, der März hat es wieder in sich;-)

Neu auf meiner Wunschliste wären damit: "Das Zeiträtsel", "From Scratch - Alles neu mit dir", "Nacht der Diebe", "Oxen - Der dunkle Mann", "Die Morde von Pye Hall", "Die kleine Inselbuchhandlung" und "Unsere unbekannte Familie".

Welches Buch spricht euch am meisten an? Welche Titel schaffen es auf eure Wunschliste? Lasst mir auch gerne Empfehlungen da, wenn ich ein tolles Buch übersehen habe. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße, eure Petra

 

Mittwoch, 7. Februar 2018

Rezension: Endlich ohne Zucker! von Allen Carr & John Dicey

Titel: Endlich ohne Zucker!

Autoren: Allen Carr & John Dicey 

Übersetzerin: Annika Tschöpe

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3442177111

ISBN-13: 978-3442177110

Preis: 10,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Schluss mit Zucker!

All jenen, die bereit sind, ihre Sucht von Zucker beenden zu wollen, zeigt dieses Buch den Weg. Mit Allen Carrs sensationeller und weltweit bekannter „Easyway“-Methode kann jeder in wenigen Wochen und ohne übermenschliche Willensanstrengung die körperliche und psychische Zuckersucht überwinden, indem er seinen Konsum kritisch hinterfragt und ihr schließlich aus Überzeugung den Rücken kehrt.

 

Dienstag, 6. Februar 2018

Rezension: Tick Tack - Wie lange kannst du lügen? von Megan Miranda

Titel: Tick Tack - Wie lange kannst du lügen?

Autorin: Megan Miranda

Übersetzerinnen: E. Willems & C. Claußen

Verlag: Penguin

Seitenzahl: 432

ISBN-10: 3328101624

ISBN-13: 978-3328101628

Preis: 15,00 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

15 Tage. 2 Freundinnen. 1 Mord.

Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verließ. Doch die Erinnerungen an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, haben sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: „Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.“ Nic weiß, dass nur eine damit gemeint sein kann – Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch schon am selben Abend verschwindet erneut ein Mädchen – das Mädchen, das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte …

Zwei Wochen später wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Wer ist sie? Was ist in der Zwischenzeit passiert? Auf unheimlich geschickte Weise erzählt Megan Miranda diese Geschichte rückwärts. Von Tag 15 zu Tag 14 zu Tag 13 bis schließlich zurück bis zu Tag 1 offenbart sich uns nach und nach, was seit Nics Rückkehr passiert ist – und was zehn Jahre zuvor mit Corinne geschah.

Das perfekte Geschenk: aufwendig veredelte Ausstattung 

 

Montag, 5. Februar 2018

Literatur Zitate # 30



"Wörter und Bilder sind da nicht so unterschiedlich.

Beide halten Momente fest, beide bleiben bei dir,

wenn der Moment schon lange vorbei ist."

 

 

 

Aus: "Die Stunde der Schuld" von Nora Roberts

Seite: 324 ; 6. Absatz

Sonntag, 4. Februar 2018

Mein Lesevorhaben für den Februar 2018

Hallo meine Lieben!

Für den Februar habe ich mir ein paar Bücher rausgesucht, die ich gerne lesen möchte. Mal schauen, wie es so mit meiner Planung läuft, denn manchmal greife ich auch spontan zu anderen Titel. Aber ich möchte versuchen mich vorwiegend daran zu halten.

Kennt ihr schon manche der, von mir ausgewählten, Bücher?

Lasst mir doch einen Kommentar da, ich würde mich sehr freuen! 

Liebe Grüße, Petra

 

Samstag, 3. Februar 2018

Rezension: Schattenfänger von Sheila Bugler

Titel: Schattenfänger

Band: 2 von ?

Autorin: Sheila Bugler

Übersetzerin: Susanne Schädlich

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3426519046

ISBN-13: 978-3426519042

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Sheila Bugler ist die neue Stimme im Brit Crime - Nach ihrem erfolgreichen Debüt "Nebelspiel" ist "Schattenfänger" der zweite Thriller um die starke wie feinfühlige Londoner Ermittlerin Ellen Kelly

Ein perfider Stalker scheint London unsicher zu machen. Unbemerkt bricht er in die Häuser junger Frauen ein. Sein Markenzeichen: Er hinterlässt immer eine Tasse Tee und eine Rose auf dem Küchentisch – jedoch nie Einbruchsspuren. Detective Inspector Ellen Kelly und ihr Team stehen vor einem großen Rätsel, denn auch die beiden Opfer, die der Täter zu Anfang im Visier hat, scheint nichts zu verbinden. Und es bleibt nicht bei den nächtlichen Besuchen, schon bald ist die Erste tot …

 

Freitag, 2. Februar 2018

Bücher sind am glücklichsten, wenn sie gelesen werden! *Nr. 1 am 02.02.2018*

 

1. Welches SuB - Buch hast du als letztes gelesen? Verrate uns in wenigen Sätzen, 

     wie es dir gefallen hat. 


2. Welches Buch ist neu zu deinem SuB hinzugekommen und wie ist der aktuelle 

    Stand deiner ungelesenen Bücher?

 

3. Lies ein Buch mit einer Frau/einem Mädchen auf dem Cover und zeige uns ein 

   Bild deines ausgewählten Titels. 

Donnerstag, 1. Februar 2018

Buchvorstellung: Das Buch, das niemand las von Cornelia Funke

Hallo ihr Lieben, 

heute habe ich mal eine Buchvorstellung für euch zu einem Buch, welches mir direkt durch den tollen Titel aufgefallen ist. Wie es mir gefallen hat, das erzähle ich euch jetzt ...